Ziehen in li. Unterkiefer, manchmal im li. Oberkiefer. Zähne alles ok?

Hallo zusammen und einen schönen Tag :)
Ich bin momentan dran, alle sämtlichen Ärzte abzuklappern. Es fing vor ca. 4 Wochen an. Immer mal wieder (Anfangs waren es Schmerzen) im linken Unterkiefer ganz hinten letzter Zahn, dann mal vorne Eckzahn, dann mal durchgängig. Zahnarzt sagte, "ich finde nichts", Kieferchirurg sagte "ich finde nichts". Bin dann zum HNO mal, zur Abklärung da gewesen, er ebenfalls, "kann nichts feststellen", Ohr, Nase, alles jut. Nach ca. 2 Wochen kam dann der linke Oberkiefer dran, aber nur ab und zu. Rechte Seite war es auch mal ab und zu oben und unten, aber das war nur sehr selten.
ich weiß net mehr weiter. Starke Schmerzen sind es nicht mehr, aber ein ziehen..... und das auch nicht permanent, manchmal 1 Tag nichts, dann andere Tage 2-3x am Tag für 30 min.

Warum ich hier frage :)? Vielleicht hat wer noch einen Rat, zu welchen Arzt ich noch gehen kann, oder hatte das selbe Problem und könnte mir evtl hilfreiche Tipps geben...... ich habe da echt kein Plan mehr :(

Liebe Grüße

Florian

Antworten (2)
@Florian

Geht mir so ähnlich, ich habe es unter Zahnschmerzen an allen Zähnen bereits gepostet. Ich weiß auch nicht weiter! Ich habe allerdings einen recht kleinen Kiefer, wie mir mein Zahnarzt bestätigt hat, und die Zähnen stehen sehr eng. Es könnt sein, daß sich der Kiefer im Alter verändert, und der Druck der engstehenden Zähne derartige Probleme hervorruft!

Erkältung vielleicht

Ich habe auch öfters mal Zahnschmerzen, insbesondere die Zähne die eine Krone oder eine grosse Plombe haben schmerzen dann (mal der eine mal der andere). Bei mir treten die Schmerzen dann auf, wenn eine Erkältung im Anflug ist. Ich trinke dann einen Ingwer-Tee, der hilft nicht 100%ig aber die Symptome werden auf jeden Fall besser.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren