Wie groß sind die Schmerzen, wenn die Weissheitszähne gezogen werden?

Hallo! Meine Weissheitszähne im Oberkiefer kommen nicht durch und müssen entfernt werden. Deswegen muß der Oberkiefer aufgeschnitten werden. Das wird zwar in Vollnarkose gemacht, aber ich habe eine fürchterliche Angst vor diesem Eingriff. Wer von euch hat so eine OP hinter sich und kann berichten, ob die Schmerzen danach auszuhalten sind? Ich danke euch! Gruß hakan

Antworten (4)

Boäh! Da muss der Kiefer aufgeschnitten werden? Voll krass, das würd mich auch belasten

...jetzt wollte ich doch glatt schreiben, man soll einfach die Zähne zusammenbeißen und sich nicht so mädchenhaft anstellen, aber das geht ja gar nicht! :-)

Hab mal nicht solche Angst, hakan! Bei mir wurden alle vier Weisheitszähne (jeder einzeln im Abstand von jeweils 14 Tagen) nur unter örtlicher Betäubung gezogen. Das war zwar unangenehm, vor allem in den ersten Tagen danach, aber es war auszuhalten. Und du kriegst ja sogar eine Vollnarkose. Da bekommst du ja überhaupt nichts mit von der ganzen Prozedur.

Ist noch keiner ...

... an den Schmerzen gestorben !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren