Muß ein "toter" Zahn gezogen werden?

Mein Arbeitskollege hat einen toten Zahn. Da er aber keine Schmerzen verspürt, will er nichts weiter unternehmen. Ich habe da aber so meine Bedenken, weil ja dadurch Toxine oder so in den Körper gelangen könnten. Was meint ihr, besser den Zahn ziehen lassen oder doch nicht? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Vivianp

Antworten (1)

Ein Zahn der sozusagen "tot" ist wird in der Regel blau. Das sieht eher nicht so super gut aus und ist eine kosmetische Angelegenheit. Aber wenn die Wurzel auch entsprechend "tot" ist muss man sich da keine Gedanken machen und kann den Zahn so stehen lassen oder auch mit einer Krone überkronen lassen. Sofern der Zahn das noch aushält von der Substanz her, da der Zahn ja abgeschliffen werden muss.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren