Zieht ihr die Hüfthose immer ganz hoch oder lasst ihr sie rutschen?

Hallo, ich hätte mal ne Frage an die Mädels: Zieht ihr eure Hüfthose immer ganz hoch (dass man einen schönen Knackarsch sehen kann) oder lasst ihr sie rutschen (im extremfall sogar soweit dass unterhose oder po rausguckt)???
P.S. an die Männer: was gefällt euch besser? Knackpo durch die hose sehen oder lieber den oberen teil der poritze in natura?
Danke schonmal für alle Antworten. Bussi Marly

Antworten (134)
@Steffi

Stört mich net. Hat mich auch noch keiner drauf angesprochen. Ich steh dazu sonst würde ich so was nicht anziehen. Man darf auch ruhig mal zeigen was man hat. Reizt wahrscheinlich mehr als das es stört.

@ Sebbl

Was machst du dann wenn dein string rausguckt? Stört es dich oder hat dich mal jemand darauf angesprochen?

Ist doch nix dabei wenn's wirklich mal rutscht

Ich trage hin und wieder so wie zufällig heute auch mal eine knappe Hüftjeans.

Wichtig für mich ist, dass sie beim kauf ohne Gürtel nicht schon rutscht sondern eng anliegt. Am Bund, Hüfte und Oberschenkel sollte sie schon straff sitzen. Natürlich passiert es hin und wieder mal, gerade bei mir, da ich keine Gürtel mag, dass sie dann nach unten rutscht beim bücken, hinsetzen oder in die Hocke gehen. Aber das liegt in der Form dieser Hose, dass dann auch mal was raus schaut. Entscheidend ist jetzt nur was zum Vorschein kommt weiße ungebräunte Haut oder Feinripp Schlüpfer (muss nicht wirklich sein).

Ich persönlich trage meist Spitze drunter und da verschiedene Farben und Formen je nach Lust und Laune, heute morgen habe ich mich für einen String (Strappy Low in Rose von Hunkenmöller) für drunter entschieden und wenn da, dann mal was raus blitzt, ist doch hoffentlich nett anzuschauen.

@Maike Stört es dich wenn djemand was sieht? Was machst du wenn du dich mit hüfthose hinsetzen oder bücken musst und man was sieht? Gibt es noch situationen wo dir das passiert ist?

@Lowrisejeansfan
Also wie tief genau die so schon war keine Ahnung. Ab und zu halt nicht aufgepasst, halber Hintern war da vermutlich draußen. Bewusst lass ich im Sitzen so bis zu 1/4 rausgucken. Wenn ich damit mal feiern gehen würde, dann vielleicht mehr, aber beim Feiern trag ich eigentlich eher nen Rock^^

Gesagt hat bisher fast nie jemand was nur ne Freundin hat mich mal drauf hingewiesen, die dachte ich weiß das nicht. Hab dann gemeint "ich weiß" und dann war gut xD

@kangaroo

Ich trage genau solche shorts wie du und die rutschen auch immer mit runter. Vorne wird da ziemlich schnell was sichtbar wenn ich nicht aufpasse :)
Meine poritze schaut immer raus egal was ich mache. Mich stört es auch meistens nicht. Ich passe nur auf dass nicht gleich der ganze arsch raus hängt. Aber wenn der halbe po raus schaut wie bei maike, stört mich das eigentlich auch nicht. Also 2cm von meiner ritze gucken dauerhaft raus.

@maike
Wie tief ist dir die hose denn schonmal gerutscht und was haben die leute gesagt, bzw ist dir in der schule schonmal so etwas passiert?

@Yoleen

Nee, ich hatte schon Unterwäsche drunter... fänd ich jetzt auch bisschen unhygienisch, wenn jeder die Sachen im Geschäft ohne Unterwäsche anprobiert.
Außerdem war ich ja nicht darauf vorbereitet, dass sie die Hose SO tief sehen wollte... ;)

War aber eigentlich auch nicht tragisch, ich trage normal so enganliegende retro-Shorts, die sind unter der gut sitzenden Hose einfach mit runtergerutscht.
Es wurde dann halt oben nur langsam der Ansatz meiner (gestutzen) Schambehaarung sichtbar... ;)

@flying kangaroo

Trägst du Hüfthosen dann in diesem Fall auch ohne etwas drunter?

@maike

Eigentlich normale enge retro boxer. Aber die rutschen immer mit runter. Ab und an schauen sie noch ein bisschen aus aber meistens sieht es eher so aus, als würde ich nichts drunter tragen.

Naja Erlebnisse so richtig bezüglich der Hosen gibt es noch nicht so. Hab sie auch einige Male in der Schule angehabt, wenn ich mich hinsetze sieht man halt schon 1/4 bis 1/3 vom Hintern, wenn ich vorher vergesse sie hochzuziehen eben auch mal mehr.
Manchmal hab ich was Hübsches drunter, oft aber auch nix.

Mir ist nur neulich passiert, dass ich mich hingesetzt hab, und die Sitzfläche ein bisschen am Hintern gespürt hab, weil die Hose doch sehr tief geworden war.

@Lowrisejeansfan
Was für ne Unterhose trägst du denn drunter, wenn du die Hose so tief manchmal hast? Weil die sieht man dann ja eigentlich komplett oder?

Erlebnis

Ist schon ein paar Jahre her, da war ich mit ner guten Freundin (damals anderweitig vergeben) Jeans kaufen... Habe da auch verschiedene Modelle anprobiert...Auch bisschen was hüftigeres...
Sie hat sich das dann angeschaut und Sie auch mal bisschen dran gezogen das sie bisschen tiefer sitzt... War etwas überraschend für mich als Mann.. *g*

@maike

Ich würde mich über weitere erlebnisse freuen :)

Also bei mir hängt auch gerne mal der halbe arsch raus oder mehr
Ich muss nur aufpassen, dass es vorne nicht zu tief wird..
Aber ich trage immer was drunter

@petraxy

Aber die Zeit mit der Mode mit den herausgetrennten Hosenbunden bei Mädels kenne ich auch noch... ;)

@Maike
Also ich find hübsche Unterwäsche kann auch mal spannend sein... aber 'cleaner' wirkt es natürlich ohne.

@Maike

So lange keine Unterwäsche oder Haare in der Falte zu sehen sind, find ich es in Ordnung.

Ich hab mir auch zwei sehr hüftige Hosen gekauft. Die sitzen schon recht tief aber dazu rutschen die auch ziemlich arg, wenn ich die nicht dauernd hochziehe guckt da auch schnell mal der halbe Arsch raus.

Tiefe Hüfthose in der Schule

Leider wurde mein neuer Beitrag (neues thema) immer wieder gelöscht:/ keine ahnung warum
Deshalb knüpfe ich jetzt nochmal hier an

In meiner schule werden wieder vermehrt hüfthosen getragen. Bei einer Freundin von mir schaut deshalb richtig oft ihr tanga und oder ihre poritze aus.

Habt ihr damals in der schule auch was blitzen lassen oder macht es heute immer noch?

Ich habe ja schon geschrieben, dass meine extreme low-rise Zeit schon ein bisschen vorbei ist. I ch trage aber immer noch gerne Hüfthosen. High Rise ist so gar nicht mein Fall. Ich finde egal wie viel man zeigt, es muss gepflegt aussehen. Und wenn's mal bisschen rutscht finde ich das auch nicht schlimm.

@Marie

Scheint so als hättest du was erlebt und deinen Spaß gehabt :)

@Lowrisejeansfan

Hallo :)

ja gerne, letztes Jahr als ich noch auf der Schule war, gingen wir auch im Bio-Unterricht mit der Klasse in den Wald für einen Postenlauf. Es war sehr warm im Sommer und ich trug halt ein bauchfreies Top und eine ziemlich knappe schwarze Jeans. Ich war mit zwei Jungs in der Gruppe, wir kämpften uns durch das Dickicht und bückten uns oft, da fühlte ich, wie mein Poschlitz jeweils übel rausschaute. Ich musste meine Jeans ständig hochziehen und als ich es einem vergass und mich bückte, hing schon echt die halbe Arschritze raus und der eine meinte, es sei echt ein sexy Anblick. Als wir dann später wieder im Zimmer waren, setzte ich mich vor ihn und liess nochmals meine Ritze frei.

Leider dürfen wir hier nich chatten, kann ich dir irgendwo schreiben?

Hi marie
Freut mich zu hören dass du sowas noch trägst :)
Hast du ein paar stories/ Erlebnisse die du erzählen könntest?
Z.b. wo du deine poritze/tanga absichtlich gezeigt hast (einem jungen z.b.) oder es dir evtl in einer Situation peinlich war weil etwas mehr rausgerutscht ist?

@lowrisejeansfan

Ja! Ich liebe es meine Poritze zu zeigen in der Öffentlichkeit, halte nicht viel von diesem High-Rise-Trend und lassen jeden Tag was blitzen. :)

Finde High-Waist auch nicht so schön

Lieber tief, aber es ist halt aktuell leider nicht im Trend..hoffe das sich das wieder ändert :D

Tiefe hüfthose im Unterricht

Letzens im Bio Unterricht (am Valentinstag), saß ein Freundin von mir neben mir (blond und sehr hübsch und schlank). Als sie sich hinsetze und ihre Jacke auszog, bemerkte ich, dass sie ein enges schwarzes bauchfreies t shirt und dazu ein super enge schwarze hüfthose trug. Dann bückte sie sich zu ihrem Rucksack runter und ich konnte ihren pinken ck tanga und noch etwas von der poritze sehen. Man hat deutlich gesehen wie ihr tanga in der poritze verschwand. Das war echt sexy und im laufe des Unterrichts konnte ich immer mehr sehen. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie es wusste.

Trägt noch jemand von euch Mädchen hüfthosen und lässt die poritze/unterwäsche blitzen?

Ich finde so etwas besser als diese nervigen high waist Hosen

Hab mir neulich ne Hose gekauft, die schon von sich aus relativ hüftig sitzt und ein kleines bisschen zu groß ist.
Hab das am Anfang gar nicht gemerkt, wie die den ganzen Tag über ganz langsam immer tiefer wurde xD
hab erst als ich aufs Klo musste gesehen dass man rundrum schon meinen Slip sehen konnte.
War mir erst peinlich aber inzwischen gefällts mir und trage die Hose jetzt bewusst ohne Gürtel und von vornherein tiefer
Auch wenn ich manchmal vergess drauf zu achten und sie manchmal auch mir zu tief wird

@YASSI-B

Das war "damals" Mode. Als Teens haben wir sogar den Bund herausgeschnitten, weil das ganz besonders hip war. Kurze am besten bauchfreie Tops haben den Look perfekt gemacht. Und natürlich waren wir hippen Mädels auch schon komplett rasiert, damit da nichts unschönes zum Vorschein kommen kann. Wir fanden das toll. Es war sogar eine Art Wettbewerb, wer wagt es noch ein bisschen tiefer. Meine Mom weiss bis heute nicht, dass ich mit einer Hose mit herausgeschnitten Bund auf Parties gegangen bin. In die Schule ging das natürlich nicht.
Die Mode ist jetzt gut 15 Jahre weiter und ich bin auch ein bisschen älter geworden. High Waist Jeans mag ich immer noch nicht. Ich trage Jeans inzwischen immer mit Bund und Gürtel. Mein Geschmack hat sich auch ein bisschen geändert. Damit ist es klar, dass die damalige Mode mit heutigen Maßstäben gemessen ziemlich unpassend wirkt.

@YASSI-B

Is bei jedem Anders einer mags der andere ned.Aber ich find schon sexy wenn bei Girls der Arsch raus schaut

YASSI-B
Poritze

Es gibt wohl nichts Schlimmeres als Hosen die keinen ordentlichen Halt haben und dann den Blick zur Poritze frei machen. Geht gar nicht!!
Lg
YASSI-B

Da kann ich mich "Cym" nur anschließen. Die Poritze muss man echt nicht herzeigen, ich finde das wirkt billig und ordinär.

Ich mag High Waist Jeans auch nicht besonders. Kommt aber auf das Modell an... High Waist Boyfrind Jeans mag ich überhaupt nicht. Zur Zeit kommen die 70 er wieder in Mode, die Flared Jeans. Ich liebe sie. Flared Jeans sehen allerdings oder wiederum besser in als High Waist aus. Wie dem auch sei... Wenn es aber schon Low Waist sein muß, dann ist meine Empfehlung diese nicht zu tief zu tragen. Eine Hand breit unter dem Bauchnabel ist demnach tief genug und die >Poritze< solte man überhaupt nicht zeigen.

Alles liebe

Cym

Phranckh
Hüftjeans

Also mir gefallen diese aktuellen Highwaist-Jeans bei Frauen auch nicht: am besten niedrige Hüftjeans - trage ich (schlank) selbst auch am liebsten! Daß besonders im Sitzen mal die Poritze zu sehen ist, finde ich cool! Erst gestern hatte ich bei ner Schuhverkäuferin, die Regale eingeräumt hatte, ihren halben blanken Hintern gesehen, beim Bücken gingen sogar noch ihre flachen Pobacken auseinander - super sexy!

@doris3001

Was ist denn "verwegen"? :)

Jedenfalls schön zu hören das sich doch noch einige Frauen in Hüfthosen wohler fühlen und nicht alle die meiner Meinung nach unschönen Highwaist Hosen anziehen..

Meine Hüfthosen sitzen immer ca. einen Handbreit unter meinem Bauchnabel. Natürlich kann sie bei entsprechender Bewegung noch etwas weiter nach unten rutschen und muß dann wieder gerichtet werden. Eigentlich ein ganz normaler Vorgang. Allerdings hat meine jüngste Tochter diesen natürlichen Reflex nicht. Sie trägt ebenfalls Hüfthosen läßt aber die Hosen rutschen, dass es manchmal schon sehr verwegen ist.

Hose rutschen lassen

Ich lasse meine Hüftjeans auch rutschen so beim laufen sieht man den halben po oder wenn ich vergesse immer wieder hochzuziehen auch mehr. Beim bücken oder beim sitzen ist sie dann meistens unterm po. Wenn ich aufstehe darf ich nicht vergessen sie hochzuziehen sonst rutscht sie ganz runter. Deshalb habe ich immer Strumpfhose drunter da sieht man eben nur die. Mein po nackt zu zeigen wäre mir peinlich.

Was heißt "rutschen lassen"?

Passen Eure Hosen alle nicht? Ich kaufe immer Hosen in MEINER Größe, die ziehe ich an und irgendwann wieder aus - und dazwischen sind die da, wo sie ihrem Schnitt entsprechend sitzen sollten. Ich wüsste gar nicht, warum die wo hin rutschen sollten. Dass sich beim "falten" des Körpers der Inhalt im Vergleich zur Hose dreht, ist normal und streckt man sich wieder, landet der Bund wieder da, wo er im Stehen beim Anziehen auch war. Sehen will ich das bei anderen nicht. Bei den meisten Menschen ist das eher abschreckend. Die paar, die man kennt, bei denen man es reizvoll findet, darf man normal eh ab und zu nackt sehen. Entsprechend ziehe ich mir, wenn ich unter Leute gehe, etwas dazu an, was das Problem löst, z.B. ein lang geschnittenes BH-Top oder für's Büro eine Schlupfbluse, die vorne in den Bund kommt und hinten drüber reicht, ...

Ich trage die Hüfthosen definitiv nicht, um irgendwelche Intimitäten zu zeigen, sondern, weil nichts am Bauch drückt und sie so gigantisch bequem, für ganztägiges Sitzen einfach besser geeignet sind.

Also ich finds einfach ein gutes Gefühl tiefsitzende Hosen zu tragen und toll wenn hinten etwas rausschaut. Bin männlich und finds süß wenn bei Mädels hinten der Po oder Rücken rausschaut, ebenso bei Jungs. Da ich auch nur lowwaist Jeans trage ist bei mir beim Sitzen, Bücken der Rücken und Po zu sehen. Besonders find ichs schön aufm Rad wenn der Wind über den Hintern bläst. Auch wenn ich bei anderen Radfahrern den freien Rücken sehe, find ichs schön.

Mein Po...

..guckt auch ab und an aus der Hose. Bin männlich, trage aber auch gerne Hüftjeans bzw. Slim-Fit-Jeans. Da schaut öfter mal der Po raus, kann gar nichts dagegen machen :D

Hüftjeans sind super

Ich trage super gerne hüftjeans egal ob destroyed style oder klassisch. Meistens mit Gürtel und ich zieh die Hose wirklich immer bis zum Anschlag hoch (meistens hab ich eh nur 10 cm tiefe). Das macht einen super tollen po😊. Mein tip immer am besten einen schönen hipster oder nahtfreie slips tragen und wenn ihr ein top drunter tragt es in die Hose stecken so kann nix blitzen. Außerdem ist bequeme Unterwäsche bei hüftjeans echt wichtig. Viele liebe grüße eure lejla.

@Deria: Ich hab vor ein paar Monaten von allen meinen Jeans den Hosenbund abgemacht, seitdem ist das bei mir auch so. Ich find tief sitzende Jeans total cool. :)

Hüfthose rutscht

Bei mir rutscht die Hose beim Laufen schon über den halben po. Beim hinsetzen ist sie meist unter dem po. Stört mich aber nett so weil ich
Meistens ne feindtrumpfhose drunter trage

Wenn schon denn schon

Wenn schon Hüfthosen, dann auch richtig hochziehen. Den meisten Männern gefällt das denke ich schon, auch wenn mal ein bischen mehr dran ist.

Tiefe Hosen

Finde ich eigentlich super und trage sie auch oft im Alltag, dass sie rutschen ist ja klar bei so wenig stoff...hat nix damit zu tun dass sie zu groß wären wie weiter oben schonmal steht.
Und wenn mal was rausschaut ist doch echt kein Drama einfach das Oberteil wieder etwas runterziehen und gut :D

Hohe oder tiefe Jeans, leggings oder hotpants

Ist doch egal was für eine Hose, aber zieht sie richtig hoch! Wenn ihr wollt das man euren po gut sieht und das er gut aus sieht dann zieht die Hose so hoch wie es geht, dann sieht es besser aus!

Leider rutschen sie

Ich find Hüfthosen an sich super aber dass sie überhaupt so stark rutschen stört mich schon ziemlich. Ich trag fast immer einen Gürtel aber sobald man sich mal bückt reicht der Stoff ja garnicht und man sieht sofort die Poritze. Also wenn es geht finde ich sollte man die auf jeden Fall hochziehen. Aber beim Bücken usw. muss man den Leuten dann eben gewisse Einblicke bieten.

Meine darf auch rutschn

Wenn meine Hüftjeans rutschn dann zieh ich die nich immer gleich wieder hoch. Halber po frei so find ich noch OK un die jungs in der Klasse mögens auch. einer trägt auch seine Jeans immer voll tief find das total süss. ^^

Weder noch?

Ich hab bei meinen Hüfthosen garkeine Wahl: Beim Stehen sitzen sie ganz normal auf Höhe der Hüfte. Wenn ich mich dann hinsetze sieht man was von meiner Poritze. Aber da könnte ich auch nichts dran ändern, weil sie eben nur bis dahin reicht. Beim Bücken ist es dann teilweise echt nervig. Habe mal in der Stadt geholfen einen Stand aufzubauen und ne Hüfthose getragen. Teilweise sind Leute hinter mir stehen geblieben und haben mir zugesehen. Seit dem trag ich keine Hüfthosen mehr für so was...

Darf rutschen

Meine Skinny Low Waist Jeans sitzt sehr eng, aber ohne Gürtel rutscht sie doch manchmal tiefer. Ich fände es irgendwie komisch, wenn dann oben die Unterwäsche rausguckt, deshalb trage ich sie lieber ohne und da kann man schon mal was sehen, aber ich mag das, sonst würde ich ja keine Skinny tragen.

Meine Hüfthosen rutschen kaum. Meinen Po sieht man dann höchstens wenn ich mich tief bücken muss oder wenn ich ihn zeigen will.

Rutschen lassen

Meine Freundin trägt meistens Hüfthosen bei denen man was von der poritze sehen kann. Ich finds sexy so lange es nicht zu viel ist. Bei einer von "ONLY" war aber so viel zu sehen dass ich sie drauf angesprochen habe. Jetzt wird sie nur noch zuhause getragen^^

Haha beides^^

Hüfthosen sitzen bei mir meistens sehr tief, auch wenn ich sie immer versuch so weit wie möglich hochzuziehen :D Wie im anfangspost geschrieben hab ich schon immer nen "knackarsch" also jeans sitzt sehr eng am po und schlabbert nicht, aber da die so tief geschnitten sind kann man schon öfters den po sehen auch wenn ich das nicht unbedingt immer will^^

Wer

Eine Hüfthose trägt wird wohl gerne auch mal die Poritze zeigen, sonst trägt er die nicht
wenn die Hose dann doch runter rutscht sehe ich lieber Haut als Stoff.....

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.