5 Punkt Hosenträgergurt

Ich habe mal eine Frage in Bezug auf den Kindersitz mit 5 Punkt Hosenträgergurt. Man liest hier im Forum öfter, das Kinder im alter von 12 Jahren in einem Kindersitz sitzen mit einem 5 Punkt Gurtsystem. Geht das überhaupt?. Also im Kindersitz mit Fangkörper (Roemer Vario) kann ich mir das vorstellen(weil ich selber mit 12 Jahren bei einem Freund drin sitzen musste. Abschnallen konnte ich mich nicht selber und das Tischen lag auch eng an meinem Bauch an. Eure Meinung würde ich gerne mal wissen, was ihr dazu sagt?

Schöne Grüße, Claas

Antworten (7)
Moderator
Moderator
Mitteilung vom Moderator

Märchenecke geschlossen.

Find ich gut das du mit 154 noch einen Kindersitz verwendest obwohl du schon 15 1/2 bist.
Ich hab 4 Kinder und deswegen haben wir hinten eine Art Kindersitzbank mit 4 Kindersitzen mit 5-Punktgurt die heist Multimac. Da werden auch die Großen mit Hosenträgergurten gesichert und da alle 4 nicht gerade die Größten für ihr Alter sind passt auch die Älteste mit 14 noch gut rein. Allerdings ist ihr das langsam recht peinlich wenn ich ihr das Gurtschloss zwischen die Beine legen muss, selber anschnallen bekommt sie irgendwie nicht hin, deswegen sitzt sie wenn meine Frau nicht dabei ist auf dem Beifahrersitz, im Römer Kid.
Aber wenn wir halt zu sechst im Auto sind geht das halt nur so, ich hoffe das sie das noch ein Weilchen so mit macht.

Super

Ich bin jetzt 15 1/2 Jahre alt und 154cm groß und habe auch noch einen Kindersitz (Römer Kid plus)

Ich sitze in einem Chicco Neptun mit Hosenträgergurt der in unserem Traktor befestigt ist. Wenn ich Traktor mit fahre werde ich immer da drin angegurtet. obwohl ich fast schon 13 bin ist mir dass eigentlich nicht peinlich weil ich erstens mit Traktor fahren darf und zweitens ist der Sitz schwarz und sieht nicht aus wie so ein Kindersitz für Kleinkinder sondern ehr wie ein Rennfahrersitz. Und ich muss mich nicht ständig festhalten weil mich die Gurte ja fest halten.

Ja es geht auch bei dem ein oder anderen Kindersitz von 9-18 oder 9-36 kg aber bei einer Kontrolle kann man echt Probleme bekommen wenn der 5-Punkt Gurt z.b. nur bis 18 kg zugelassen ist.
Meine Tochter ist 11 3/4 und sitz in einem Sitz mit 5-Punkt Gurt da sie in einem normalen Kindersitz immer irgendwie krumm dirnn hängt oder beim schlafen nach vorne kippt oder auch schon mal nach unten Gerutscht ist. Wir haben ihr dann einen Reha Sitz gekauft der auch für Kinder ohne Behinderung verwendet werden darf aber der hat uns echt ein sch... haufen Geld gekostet.

Das die Dummy Tests mit dem 3-Punkt Gurt besser aus fallen weis ich auch aber ein Dummy bewegt sich ja nicht und der Normale Autogurt ist nur besser wenn er absolut richtg sitzt.

Schon zu oft gekommen

Von einemder in USA solche baut

Ein internes 5-Punkt-Gurt ist gebräuchlich bis hin zur Gewichts- bzw. Kindersitzgruppe 2 (bis 25 kg Körpergewicht). Dies bieten wir neuerdings im Kindersitz Xtensafix an. Würde ein Kindersitz auch größere Kinder mit einem internen Gurtsystem sichern wollen müssten diese komplett anders konstruiert sein: Viel schwerer, viel größer. Darüber hinaus ist das Isofix-System nicht dafür ausgelegt solche Belastungen, die doch ungleich höher wäre bei schwereren Kindern, halten zu können

ENDE

Ja

Nabend

Das mit dem 5 Punkt Gurt weiss ich jetzt nicht...
Allerdings, wie du bereits geschrieben hast, kann ich auch bestätigen, dass das sitzen in einem Fangkörper mit 11 Jahren möglich ist, da ich in diesem Alter meine Erfahrung damit gemacht habe.

Grüsse

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.