Lombis

Welche Gefahren kann es bei Kinder-Fahrradanhängern geben?

Meine Schwester will ihre dreijährige Tochter auch zu Radtouren mitnehmen und so einen Kinder-Fahrradanhänger kaufen. Ich habe da irgendwie ein ungutes Gefühl, dass das zu gehährlich sien könnte. Welche Gefahren können da wirklich entstehen und auf was sollte man beim Kauf unbedingt achten?

Antworten (4)
135790
Das passt schon

Wichtig ist einfach, dass diese richtig Angebracht werden am Rad und außerdem sollte das Kind natürlich trotzdem noch einen Helm tragen.
Außerdem würde ich empfehlen, dass jemand hinter dem Anhänger her fährt und einer davor das wäre perfekt. Denn so seit ihr sowohl von Vorne als auch von Hinten ein wenig geschützer.

Im Stadtverkehr muss man schon aufpassen, wenn man solch einen Anhänger hinten dran hat, zumal sich ein Kind oder sogar oft mehrere Kinder darin befinden. Für einen Familienausflug sind die Teile sicher gut geeignet.

Die Anhänger für Fahrräder sind ja wirklich TÜV-geprüft und wenn der Anhänger richtig montiert wird und das Fahrrad auch von der Qualität her optimal ist, dürfte da nichts passieren.

Fahrradanhänger

Wenn der Fahrradanhänger richtig am Fahrrad installiert bzw. montiert wird, kann eigentlich nichts passieren. Vorsichtig sollte man natürlich trotzdem fahren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren