Altersangaben Fangkörper von Römer

Hallo zusammen,
Ich habe mal eine Frage in Bezug auf Kindersitzen mit Fangtischen vor dem Bauch.Und zwar:Warum liest man öfter im Internet, das Größere Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren noch im Roemer Vario Fangkörpersitz von ihren Eltern im Auto angeschnallt werden und drin sitzen und der Kiddy ist nur für kleinkinder ausgelegt15 bis 25 kg bis etwa 5 Jahren, ich hoffe ich vertue mich jetzt nicht mit der Alterangabe.Wer hatte noch erfahrungen mit dem Fangkörpersitz von Roemer(den es heute nicht mehr gibt)?Ist es mit Beckengurt noch enger am Bauch und wie ist es an heißen Sommertagen? Kann man sich selber abschnallen.Ich saß ja selber bei einem Freund im Fangkörpersitz. Diese Fragen würden mich auch mal von euch intresieren.

Liebe Grüße

Antworten (1)
Immer nach den Gewichtsklassen richten

Guten Abend! Also grundsätzlich muss man sich immer nach den Körpergewichtsklassen richten. Ich denke einfach mal dass diese bei den o.g. Sitzen unterschiedlich sind.

Die meisten Kindersitze mit Fangkörpersystem lassen sich auch zusätzlich mit dem Gurt sichern. Wird dann aber enger für das Kind.

An heißen Sommertagen wird es unter dem Fangkörper sehr warm (zum Leidwesen vieler Kinder). Der Beckengurt an sich nimmt darauf aber eher einen geringeren Einfluss.

Und selbst abschnallen ist bei einem Kindersitz mit Fangkörper sehr schwierig für das Kind. Ist zwar dennoch nicht unmöglich aber schwieriger als bei einem Sitz mit Hosenträgersystem.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren