Ab wann bekommt man Raucherhusten? Bin nur Gelegenheitsraucher

Ich bin Gelegenheitsraucher, also rauche max. 3 ziggis am tag. Seit ca 3 tagen muss ich aber ab und zu husten, es ist aber keine erkältung weil es nur der husten ist. Ist das schon Raucherhusten? Oder nur ein "normaler" husten? Ab wann bekommt man denn normalerweise Raucherhusten?

Antworten (5)
@Florian

1.Wenn du täglich und immer zu festen Zeiten rauchst, bist du kein Gelegenheitsraucher mehr, sondern süchtig.
2.Probier dies doch einfach aus: Rauch einfach mal für 4 Wochen GAR NICHT. Wenn du es nicht schaffst und täglich den Wunsch und das Verlangen nach einer Zigarette spürst, bist du süchtig. und wenn nicht...
3. .. dann versuch es auch einfach mal länger. Zum Beispiel für 8 Wochen. und dann für 18 Wochen. Und dann...
4. ... vielleicht für dein ganzes Leben! Das würde ich dir raten, denn man muss bloß auf die Packung schauen, um zu wissen, wie schädlich das Rauchen ist.
5.Deshalb: Hör jetzt mit der Geldvernichterei auf!
6. Und nein, ich bin nicht von der Antiraucherkampagne beaftragt.

LG. Gerd38

Dauert eine Ewigkeit

Habe früh mit rauchen begonnen und erst nach 10 Jahren, als ich den Zigi-Konsum beträchtlich gesteigert habe, kam langsam der raucherhusten. In Deinem Fall wirst Du wohl nie einen Raucherhusten bekommen, bei Deinem Verbrauch.

Veränderungen

Danke für eure Antworten !
Ich würde mich schon als gelegenheitsraucher bezeichnen da ich auch manchmal nicht rauche. Der Husten ist wieder wegegangen also war es nur eine Krankheit. Allerdings würde mich noch interessieren was für sonstige Veränderungen auftreten können wie z.B. rauhere Stimme, unabhängig vom Alter also auch als Jugendlicher? Das hängt sixher auch von der Menge ab oder ?

Hallo Florian,
durch das Rauchen schleimt sich deine Lunge zu, normalerweise kann sie sich durch das normale Atmen reinigen. Bei Raucher reicht das nicht mehr aus, da reinigt sie sich in dem sie den Schleim abhustet. Bin seit 2 Monat rauchfrei, mein Tipp, lasse es lieber bevor du voll abhängig bist...

@Florian

Auch wenn es nur maximal 3 zigaretten sind, wenn es täglich ist bist du in meinen augen kein gelegenheitsraucher mehr.
ich empfehle bei gesundheitlichen problemen grundsätzlich zum arzt zu gehen, der / die ärztin wird die notwendigen schritte einleiten.
viel glück !

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren