Ab welchem Alter darf man sich einen Tunnel machen lassen (ohne Eltern)?

Meine schwester ist noch keine 13, will aber unbedingt einen tunnel.
unsere mutter ist strikt gegen so ein loch im ohr, was ich persönlich ein wenig verstehen kann.
aber ab welchem alter dürfte sich meine schwester diesen tunnel stechen lassen, ohne einwilligung unserer mutter?

Antworten (3)

Verantwortungsvolle Studios stechen einen Tunnel erst, wenn man 18 Jahre alt ist. Da muss man auch den Ausweis vorlgen.

Einen Tunnel darf man sich wohl erst mit 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern machen lassen. Aber man sollte sich das auch genau überlegen, das ist dann für ein Leben lang. Wenn man noch keine Ohrlöcher hat, dann ist es vielleicht erstmal gut, wenn man sich Ohrlöcher stechen lässt und dann kann man immer noch entscheiden, ob man sich einen Tunnel machen lassen möchte.

Hallo Lil

Da es sich dabei im weitesten Sinne um eine OP handelt, die nicht notwendig ist, kann es als Körperverletzung geahndet werden. Jeder verantwortungsbewusste Elternteil wird betrebt sein, hier vehement entgegen zu wirken.
Deine Schwester sollte auch bedenken, dass sie sich durch solche und ähnliche Verunstaltungen bei der späteren Berufswahl ggf. selbst im Weg steht, da viele Berufe im öffentlichen Bereich derartiges nicht tolerieren.
Der Tätowierer, oder wer immer das durchführen soll, wird sich darüber bewusst sein müssen, dass ihm beim fehlenden Einverständnis des Erziehungsberechtigten eine Klage ins Haus steht.
Vieleicht sollte deine Schwester nochmal dringend darüber nachdenken, ob das Alles nötig ist, um einer kurzlebigen Modererscheinung zu fröhnen oder vieleich sogar nur um, ihren Kopf duchzusetzen...

Liebe Grüße
Klausi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren