Zur Taufe Ohrlöcher stechen lassen?

Ich habe eine kleine Tochter die bald getauft wird. In unserer familie ist es Tradition, dass das Mädchen zur Taufe Ohrlöcher bekommt und von den Taufpaten Ohrringe als Geschenk. Ich weiß nun nicht ob ich diese Tradition fortführen soll, ich selber habe auch seit der Taufe Ohrlöcher, trage aber so gut wie nie Ohrringe. Soll ich abwarten bismein Kind selber entscheiden kann?

Antworten (2)
Auch nein!

Ich finde es unverantwortlich, wenn jemand seinem Kind Ohrlöcher stechen lässt ohne, dass es selbst entscheiden kann, ob es das überhaupt will. Stell dir mal vor, sie entzünden sich richtig stark. Weder für dich noch für dein Kind ne Tolle Sache. Wenn mir meine Eltern sowas zugefügt hätten, würde ich ihnen das nie vergessen. Später kann man ja sagen:"Ich habs dir ja gesagt" wenn sich dieKinder dann selber welche stechen lassen wollen, aber man steht nicht als böses Elternteil da. Mal ganz von den Gesundheitsrisiken in dem Alter abgesehen.

Nein!!!

Vor dem 4. Geburtstag sollte man überhaupt keine Ohrlöcher stechen lassen, da man in diesem Alter die Nerven noch sehr leicht treffen kann und das z.B. zu Harninkontinenz oder anderen Dingen führen kann!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren