Helix piercing stechen lassen - Oberohr taub - Nerv getroffen?

Hey
Ich hab mir vor 2 Wochen ein helix piercing stechen lassen und bei mir tats beim stechen und vorallem die zeit danach richtig weh, wenn man nur ganz leicht dran gekommen ist wurd mir schon schwarz vor augen..
Naja auf jedenfall ist mir vor ca. 4 tagen aufgefallen, dass mein ganzes Oberohr taub ist. Ich kann da so feste reinkneifen wie ich will..
Wurde vielleicht ein nerv gertoffen?
LG

Antworten (4)
Dann geh zu Deinem Piercer

Und erzähle ihm davon. Wenn Du da schön öfter warst - vielleicht ist er kulant und setzt es Dir noch einmal (wenn alles abgeheilt ist) - ohne Berechnung.

.

Wenn dein Ohr taub ist, solltest du vielleicht mal zum Arzt gehen und das abchecken lassen, ob das nun mit dem Piercing zusammenhaengt. Allerdings wird der Arzt dir eh empfehlen, es rauszunehmen, dennoch waere das sehr wichtig. Rausnehmen musst du es sicherlich, bzw solltest es.

....

Eigentlich ist das ein gutes Studio und mit den anderen Piercings von da hatte ich noch nie Probleme..
&ich will das Piercing nur ungern rausnehmen, weil das grade so weit abgeheilt ist, dass es fast garnicht mehr weh tut, da ist halt nur das Problem mit der Taubheit

Hört sich so an!

Piercing ist ne zweischneidige Sache. Hast Du Dir mal einen Akkupunkturplan oder so eine Figur angeschaut?!
Dafür trainieren chinesische Mediziner jahrelang, um die richtigen Nerven zu treffen.
Hierzulande darf jeder Depp nen Piercingstudio aufmachen und rumtackern wie es grad gefällt.

RAUS mit dem Ding! Die Schmerzen und das Taubheitsgefühl sollten recht bald aufhören. Andernfalls: ab zum Arzt!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren