Abends im Bett immer schlecht

Mir ist seit zwei Wochen immer schlecht wenn ich im Bett liege! Einmal habe ich jetzt erbrochen, woran liegt das und was kann ich tun? Möchte nicht immer Medikamente nehmen!

Antworten (3)
Kann sein

Hallo. Bei mir wurde Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert. Erklärt allerlei Symptome, auch die Übelkeit, wenn ich zu Bett gehe! Dass Hormone nicht im Einklang sind, kann vieles verändern! Ich hab auch gekämpft, weil niemand wusste was das ist! Nun weiss mans, und wir können nun was dagegen tun. Aber wirklich toll is es nicht! Und ich steh am Anfang, übel ist mir immer noch! Aber es wurde besser, da ich Jod sofort aus der Nahrung verbannte! Ess ichs aus versehen( kenn mich noch nicht so gut aus) wirds mir auch garantiert Übel! Leider

Ich hab das auch, vorwiegend abends auch. Keine Ahnung woran das immer liegt...

Das würde ich auch gerne wissen

Hallo, habe das selbe Vergnügen wie Sie, nur leider schon 1 1/2 Jahre, bislang hat noch kein Arzt etwas feststellen können, trotz Magen/Darm Spiegelung. Habe dabei auch meistens Schüttelfrost. Mittlerweile weiß ich auch nicht mehr weiter

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren