Abheilung und Risiken

Hey !!!
Also ich bin 20 und möchte mir nächste Monat en Zungenpiercing stechen lassen (hab nen Gutschein zu geb. bekommen).
Ich habe mich jetzt schon sehr viel im Internet erkundigt, aber irgendwie hab ich schon ein bisschen Angst, dass es nicht richtig abheilt oder so ...
Ich habe schon 2 Tattoos mit denen ich überhaupt keine Probleme hatte !!!
Über antworten wäre ich seeehr Dankbar !!!
liebe grüße, Judith

Antworten (3)
Alles okay... keine Angst

Also ich habe mein ZP jetzt seit Samstag (19.09).

Das stechen war etwas unangenehm... aber erträglich. Esging schnell und reibungslos.

Ich habe seitdem eigentlich keine schmerzen. Sprechen kann ich fast normal. War gestern im kino und keiner hat was gemerkt ;) Meine zunge ist angeschwollen, aber ich lutsche immer schön Kamillenteeeiswürfel. Das kühlt angenehm.

Naja... essen... wie bereits gedacht estwas umständlich duch den lanegn stecker. Aber ich habe gestern sogar eine pizza geschafft. es dauert nur etwas länger. Ich bin mit dem langen stecker auch lieber erstmal vorsichtig beim essen. Nächste woche bekomme ich dann den kurzen aus Kunststoff und dann denke ich ist alles gut.

Aaaalso^^

Ich hab mein Zungenpiercing jetzt seit Dienstag (also 4 Tage) und habe eigentlich keine Probleme damit.
Ich konnte gleich danach sprechen und man merkt eigentlich gar nicht dass ich ein Piercing hab. Ich dachte schon "Mit dem langen Stecker kann ich bestimmt nicht reden". Aber alles kein Problem, obwohl meine Zunge angeschwollen ist.
Mit dem Essen ist das so eine Sache..^^ Am Anfang ist es ungewohnt und ich hatte Angst dass ich auf die Kugel beißen würde, ist aber Gott sei Dank noch nicht passiert (: Ich esse hauptsächlich Suppen, Reis, Babybrei und Eis..ganz viel Eis !! xD Trinken ist auch sehr wichtig, am besten Wasser.
Bei meinen Zähnen bin ich eigentlich noch nie angekommen bis jetzt und mit dem herumspielen fang ich gar nicht erst an, weil mir meine Mutter angedroht hat wenn ich zuviel spiele müsse ich es rausnehmen^^
Das Stechen tat mir persönlich überhaupt nicht weh..ich bekam an dem Tag eine Spritze ins Knie, und diese tat mehr weh ^^ Aber ich bin eigentlich sehr schmerzempfindlich und mir tat das Bauchnabelpiercing beim Stechen sehr weh..
Ein paar Stunden nach dem Stechen fühlte es sich an, als hätte ich Angina. Wie meine Piercerin mir vorher schon sagte weiß man nicht so genau ob man die Schmerzen von den Zähnen, vom Hals, von den Ohren oder von der Zunge hatte. Es fühlte sich beim Schlucken sehr komisch an und ich nahm dann ein Schmerzpulver (Ibumetin). Danach ging es mir viel besser und ich ging sogar am Abend auf eine Party..ohne Alkohol natürlich ^^
So mein Beitrag wurde viel länger als ich wollte..
ich hoffe ich konnte helfen (:

Stechen tut nicht weh......

...aber dann.
Es heilt schon ab aber ich konnte drei Tage nicht richtig sprechen und schon gar nicht essen. Und weh tut es danach auch.

Zu den Risiken:
NERVEN!!!!!
Also bitte zu nem Studio gehen die es schon lange gibt.
Da hätte ich mehr Vertrauen. (Persönliche Meinung)

Dann hab ich mir an dem Ding auch noch nen Zahn ausgebissen.
Jetzt ist er weg.
Ich hätte Dir gern schöneres gesagt aber so war es nunmal bei mir.
Bye

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren