Alles klingt verzerrt und blechern

Ich leide unter Innenohrschwerhörigkeit und hatte noch nie ein Hörgerät. Nun habe ich zum ersten Mal welche, doch ich bin nicht glücklich mit ihnen. Alles hört sich so an, als würde es durch ein Telefon mit extrem schlechtem Empfang wahrgenomen. Menschliche Stimmmen klingen blechern, als ob die Leute einen Eimer vor dem Mund hätten, und verschiedene laute Geräusche, wie Husten, Niesen, Schreien, Hupen u.ä. kann ich mit Hörgerät kaum unterscheiden, weil sie alle nur blechern, laut und verzerrt klingen. Dadurch ist meine Höraqualität insgesamt gesunken; ich fühle mich oft wie in einer Disco. Und das Nervendste ist, dass die Menschen, die mit mir sprechen wollen, laut reden müssen, obwohl ich Hörgeräte trage.
Trage ich das falsche Modell, ist es falsch eingestellt, oder ist das alles nur eine Frage der Gewöhnung?

Antworten (1)

Hallo xy,
Deine Geräte sind einfach nicht gut eingestellt!
Das musst Du auf keinen Fall so akzeptieren! Hast du eine Anpassung mit Ohrstücken oder mit Dome?
Vielleicht sitzen die Ohrstücke nicht richtig.
Bestehe drauf das zu ändern und beschreibe es deinem Akustiker genau so.
Lass dich nicht abspeisen! Bestehe auf bessere Einstellung. Dss geht!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren