An wann muss man mit Tinnitus leben und ihn akzeptieren?

Hallo!
Ich habe eine Frage zum Thema Tinnitus.
Weiss jemand von euch, ob man überhaupt etwas dagegen tun kann?
Kann es sein, daß er plötzlich wieder weg ist-wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?
Ab wann muß man den Tinnitus akzetieren und damit leben?
Wer hat Erfahrung damit und könnte mir Hinweise dazu geben?
Herzlichen Dank im Voraus.
Gruß Andreas-247

Antworten (5)

Ist ein Tinnitus dieser komische hohe Ton, den man manchmal im Ohr hat? Wenn ich mir vorstelle, dass der bei manchen Leuten dann nie mehr weggeht??? Voll krass!

Zu den Hilfsmitteln für Tinnitus-Patienten: Es gibt Möglichkeiten, das Tinnitusgeräusch zu unterdrücken, so dass es weniger ins Bewusstsein dringt. Dazu wurden eigens spezielle Hörsysteme entwickelt.

Leben mit Tinnitus

Es ist eigentlich alles möglich: Ein Tinnitus kann von allein wieder verschwinden, er kann aber auch lebenslänglich bleiben. Dann lernt der Körper allmählich auch, mehr oder weniger gut damit zu leben, wobei es diverse Hilfen gibt.
Wird die Ursache des Tinnitus erkannt, kann man ihn oft auch wieder beseitigen (zum Beispiel durch Entspannungsübungen, wenn Stress der Auslöser war). Gelingt aber nicht immer, und dann findet man einfach keine Ursache.

Tinnitus Uersachen

Es gibt mehrere Ursachen für Tinnitus und in jedem Fall unterscheiden sich die Behandlungsmethoden und Erfoglsschancen. Du hast leider nichts genaueres über dei Problem geschrieben, aber man kann auf jeden Fall dagegen kämpfen.

Infos

Tinnitus ist in milder Form ein vorübergehendes Symptom. Es kann allerdings recht schnell permanent werden und dann geht es in den seltensten Fällen weg. Helfen können bestimmte Musiktherapien, Medikamente und Entspannungsübungen. Die können die Schwere der Erkrankung verbessern und helfen dabei, mit der Krankheit zu leben. LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren