Stress fördert Tinnitus

Was wenn man sich des Stress gar nicht bewusst ist und plötzlich piepst es im Ohr? Wie kann man runterfahren? Gibt es Übungen um sich selber zu entspannen? Ist es eigentlich Stress allgemein oder meist der Stress auf der Arbeit der Tinnitus auslöst?

Antworten (1)
Tinnitus und Stress

Hallo,
es gibt Übungen, die eine gewisse Ruhe bewirken, so z. B. Übungen nach Jakobsen. Diese fahren zwar den Pegel für eine Zeit runter, aber nicht sehr lange. Es gilt die Grundeinstellung zum Leben zu ändern. Aber bei Tinnitus ist es zunächst schon passiert, was nicht sein sollte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Sertralin, ein Antidepressivum, geholfen hat, aber erst nach längerer Einnahme. Auch Waidfeld in seinem Buch, Mein Weg durch denTinnitus" belegt den Erfolg.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren