An wen kann man sich wenden, wenn sich eine Psychose beim Partner anbahnt?

Wie kann man dem Partner helfen, wenn er eine Psychose hat, oder er einen Rückfall hat?
Kann man da überhaupt helfen?

Antworten (5)
SportyGuy

Erläutere die Psychose bitte etwas genauer ;)
Was genau meinst du zB mit "Rückfall", war er vl. schon mal in einer Klinik?

Psychose

Hallo am besten du gehst zu dem behandelnden Psychologen und erklärst ihm alles, ich habe eine Betreuerin zu der meine Mutter immer geht sie hat mich schon 4 mal einweisen lassen

Psychose

Eine Psychose ist ein nichtverarbeitetes Thema und zeigt sich im Alltag als unangenehmes Mitbringsel. Zuerst das Erkennen ist wichtig und wenn es sehr belastet ist es gut einen Verhaltenstherapeuten aufzusuchen. Die haben tolle Tricks und Ideen, wie man dem begegnen kann.

Link

Http://www.psychotherapiepraxis.at/pt-forum/viewforum.php?f=71&sid=234319a651ef059f4a11fc357931da3f

Ja, man kann/muss helfen...

Erster Anlaufpunkt: die gemeinte Person
Zweiter: Angehörigen-Foren/Treffs

Dritter: im Notfall- ein Hausarzt

Viertens: bei KONKRETER physischer Gefahr- die Staatsmacht

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren