Angst! Leide ich an Bulimie? Bin 13 Jahre alt

Hallo ich bin 13 jahre alt und ich weis nicht ob ich wirklich unter bullimie leide den ich habe mir einmal oder zwei mal meinen finger in den hals gesteckt und jetz muss ich dies garnicht mehr tuhen ein teil des essens kommt immer wieder raus jedes mal manchmal alles manchmal wenig! Ich weis nicht was ich tuhen soll meine mutter das es mit bekommen und droht nun damit mich in eine anstallt zubringen wen das noch mal passiert aber ich lkann doch nichts dagegen tuhen es passiert einfach! Hat irgendjemand einen rat für mich was ich tuhen voll ?

Antworten (12)
Bullemie

Hallo zusammen,

Ich stecke mir selber den Finger selber mehrmals in der Woche in den Hals und suche ein paar Leute, mit denen ich mich darüber austauschen kann. Wer möchte, kann mich gerne kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen, Timo

Hey ich bin auch 13 Jahre alt ich habe eine Freundin die ich sehr lange kenne (11 Jahre) sie ist auch 13 und hat seit ein paar Monaten Probleme mit ihrem Köper sie hasst ihn als ob es ihr Feind wäre. Sie will eine perfekte Figur mit 40 Kilo haben sie ist 1.60 groß und hat an gefangen abzunehmen erst normal dann wurde es immer schlimmer sie hat nur noch abends gegessen und nur noch gesund bis sie beschloss mit ihren Eltern zum Arzt zu gehen der Arzt hat nun heraus gefunden das sie Anfang einer Bulimie hat sie denkt das man durch Bulimie abnimmt was man nicht tut durch Bulimie nimmt man zu weil man erst ein bisschen abnimmt und der Köper das nicht bekommt was man braucht, so bkommt man Fress Attacken

Bulimie

Ich habe auch Bulimie und bin genau so alt wie du alles was ich esse kotze ich am abend wider aus , obwohl ich weiß das ich schon untergewichtig bin. ich fühle mich danach immer viel besser ,

Moderator
@ Mimi

Das wäre vielleicht nicht schlecht, wenn du dich einer Freundin anvertrauen würdest. Alleine schaffst du das bestimmt nicht von dieser Sucht weg zu kommen. Du solltest auch zum Doc gehen, der wird dir bestimmt besser helfen können als wir hier im Forum. Wenn du dich nicht alleine zum Arzt traust, dann kannst du dahin ja auch mit der Freundin gehen, der du dich anvertraust hast.

Hallo (:

Ich bin 12 (fast 13) und habe seit ein paar Monaten Bulimie, anfangs hatte ich manchmal fressattacken, aber wenns mir nicht gut ging hab ich immer gehungert. Irgendwann hab ich auch mal probiert mir den Finger in den Hals zu stecken um zu brechen wie ich es mal im TV gesehen habe. Das hat aber nicht geklappt also hab ich bei unseren Medikamenten nach einem Abführmittel gesucht und gefunden. Die nehme ich jetzt jedes mal wenn ich eine fressattacke bekomm. Ich will so nicht mehr weiter machen und bin am überlegen ob ich mich einer Freundin anvertraue vielleicht schaff ich es so aus dieser sucht..

ICH WILL DIR HELFEN

Du musst dich einlassen mit ein zychologen zu sprechen du bist erst 13 jahre alt und kannst noch so viel mit dein leben anfange und das mitdeiner mutter sie hat das gesagt weil sie sich sorgen macht lasses mal auf dich einwircken du bist noch so jung also mach auch was draus sei nicht so wie die die ganzen anderren die an bulimie leiden ich will dr nur helfen

Hallo;)

Ich bin auch 13, habe mich immer zu dick gefühlt und leide jetzt seit 2 Jahren unter Bulimie vor einem Jahr kam dann noch die Magersucht dazu und jetzt weiß ich echt nicht mehr weiter, am anfang war ich mir so sicher spätestens bei 50 kilo werde ich aufhören mit dem auskotzen.. Ich war mir sicher ich hätte das alles unter Kontrolle.. Aber das war nur eine Lüge und das alles nur weil ich mich nicht schön genug fand. Zu deiner Frage.. Du leidest noch nicht richtig unter Bulimie wenn du damit problemlos aufhören könntest, und wenn du jetzt gesund und gut weiter isst wird das auch nicht mehr passieren dass das essen von selbst rauskommt! Aber ich sag dir eins, mach es nie wieder bitte, jeder Mensch ist auf seine Art wunderschön, und du bist auch ein wunderschönes Mädchen also lass das sonst wirst du am ende richtig krank!!

Hey

Hey.. Ich bin auch grade mal 13 und Ich habe Bulimie. Bei mir hat es angefangen indem Ich mir mit 10 mal den Finger in den Hals gesteckt hab weil meine große Schwester es gemacht hat. Und ganz langsam ist es zur Sucht geworden. mitlerweile bin Ich magersüchtig weil Ich kaum noch was esse & wenn Ich es tuhe, kann Ich nicht anders als mich danach zu übergeben. Fang bitte, bitte nicht damit an.
Gesund zu sein wäre mir viel lieber als dünn zu sein, aber es geht nicht..

ANGST

Ich würd mich freuen wenn mir viel viele leute schreiben und mir versuchen zu helfen den ich meine ich bin 13 und aleine werde ich keine lösung finden! Bitte meldet euch !

Zu große ANGST !

Jaa ich weis ich muss damit aufhören aber ich hab probleme einmal habe ich leichtes übergewicht und dadurch habe ich angst mehr zuzunemen und ich habe angst zu meiner mutter zu gehen weil sie so oder so schon verdammt sauer ist weil ich das mache sie hat einfach angst um micht weil sie grade ein mädchen behandelt deren speiseröhre entfernd werden muss ich weis nicht was ich tuhen sol ich habe einfach ANGST

Hilfe holen

Das zerstoert deine Speiseroehre, du solltest dich zu einer Beratung begeben, um das beenden zu koennen, umso laenger du es machst, desto schwieriger wird es, die Sucht bekaempfen zu koennen.

Moderator
@ Sophie

Ja, ich habe da einen Rat für dich, du musst so schnell wie möglich zum Arzt gehen. Das ist total ungesund, wenn da immer ein Teil oder das ganze Essen wieder raus kommt.
Es wird wahrscheinlich so sein, das du Bulimie hast, auch wenn du keinen Finger in den Hals stecken musst.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren