Anmeldung eines eigenen Gewerbes

Nach vielen Jahren habe ich mich nun endlich dazu entschlossen mich selbstständig zu machen und mich bereits beim Gewerbeamt meiner Stadt angemeldet. Jetzt müsste ich noch wissen, bei welchen Ämtern ich mich noch melden muss und welche Versicherungen und ähnliches ich noch abschließen sollte. Hat jemand mit der Selbstständigkeit Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?

Gruß,
Antje

Antworten (5)
Mit den Unterlagen zum Steuerberater

Ich habe mich damals an die Wirtschaftskammer gewendet, die haben mir glaub ich auch die notwendigen Unterlagen fürs Finanzamt und für die Sozialversicherung mitgegeben... die hat dann mein Steuerberater ausgefüllt.

Ich arbeite nur nebenberuflich selbstständig mit maximal 15 Stunden pro Woche und einem Verdienst von durchschnittlich 400 Euro pro Monat. Meine Krankenkasse hat mich deshalb als nebenberuflich gelten lassen, so dass ich einen günstigen Tarif habe.
Ich bin allerdings zwangsweise bei uns in der Handelskammer. Beiträge muss ich aber erst zahlen, wenn ich im Jahr mehr als 5.200 EUR verdiene. Tu ich aber nicht.

Nebenberuflich oder hauptberuflich selbstständig?

Wirst du voraussichtlich mehr als EUR 17.500, 00 verdienen, mehr als 15 Stunden pro Woche arbeiten und eventuell sogar einen oder mehrere Angestellte haben? Dann bist du hauptberuflich selbstständig, musst Umsatzsteuer abführen und Einnahmen aus Gewerbebetrieb bei der Einkommenssteuer angeben.
Beim Finanzamt und der Krankenkasse musst du mit Sicherheit irgenwelche Formulare ausfüllen, wahrscheinlich auch bei der Rentenversicherung.

Surf Tipp

Hallo Antje,

habe auch lange im Internet gesucht, bin aber auf der Seite ***** fündig geworden. Hier bekommst du eine Fülle an Informationen und das nicht zu knapp. Sollte deine erste Anlaufstelle im internet sein.

Die Gewerbeanmeldung...

... besteht in der Regel aus mehreren Ausfertigungen, die an die beteiligten Ämter weitergeleitet werden.
Die benötigten Versicherungen sind teilweise abhängig von der Art des Gewerbes. Generell sollte aber eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden, damit evtl. Schäden, die durch den Gewerbebetrieb verursacht werden könnten, gedeckt sind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren