Ausbildung im Familienbetrieb sinnvoll?

Ich finde seit langen keine Arbeitsstelle und überlege ob ich in meines Vaters Betrieb eine Ausbildung machen soll. Ist das sinnvoll? ich mein Vater und Sohn können sich ja auch ganz schön streiten? Soll man das machen oder lieber sein lassen?

Antworten (2)
Auf keinen fall

Mach auf keinen fall den fehler und mach zu hause deine ausbildung. ich selber bin bei meinem vater angestellt. es ist einfach horror. nichts kann man ihm recht machen und vor allem musst du länger und härter arbeiten. also am besten du suchst dir eine andere arbeit

Lass die Finger davon!

Ich selbst mache meine Ausbildung bei meinem Stiefvater, mit dem ich mich eigentlich sehr gut verstehe.
Aber seit der Ausbildung (bin jetzt im 3.Jahr) gibt es immer mehr Konflikte, und wir sind in meinen Augen schon keine Familie mehr.

Dir wird der nötige Respekt zu deinem Vater als deinem Chef sehr schwer fallen und er wird dich als sein Kind sehen und nicht als seinen Azubi.

Ich rate dir, es sein zu lassen....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren