Barfuß schneller als mit Nagelschuhen

Hallo zusammen

Unser Kind ist 7 und noch zu jung für den örtlichen LA Verein. Es nimmt jedoch an Regionalen Wettkämpfen teil. Bislang im Sprint immer Barfuss mit ca. 10:50 auf 60m (elektronisch gemessen).

Bei Gegnern hat es nun Nagelschuhe entdeckt und nach langem stürmen haben wir welche gekauft. Allerdings ist es damit einiges langsamer. Ist das normal? Muss man etwas speziell beachten?

Besten Dank für eure Hilfe im Voraus

Themen
Antworten (1)

Nunja technisch betrachtet haben Schuhe ein zusätzliches Gewicht an den Füßen, was beim rennen mit in Bewegung gebracht werden muss. Quasi ein zusätzlicher Ballast. Das könnte schon zu einer zeitlichen Verschlechterung am Anfang führen. Mit der Zeit und einer Gewöhnung sollten sich die Leistungen mit den Laufschuhen wieder bessern. Es ist ja auch Anfangs erst einmal ein gewisser Gewöhnungseffekt an die neue Situation zu überwinden. Schwimmen und Radfahren lernt man auch nicht in der Kürze der Zeit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren