Bekommt man von Schokolade Pickel?

Hallo Leute!

Ich habe jetzt schon häufiger mal gehört, dass man von Schokolade Pickel bekommt. Ich esse generell selten Schokolade, aber mich würde trotzdem mal interessieren, ob das nur ein Gerücht ist oder ob das wirklich stimmt. Was meint ihr und woran könnte das vor allem liegen? Vielleicht wisst ihr ja mehr darüber!

Themen
Antworten (5)

Ich habe mein Leben lang Schokolade gegessen. Pickel oder Magenbeschwerden hatte ich nie, höchstens sind die Fettpolster etwas angewachsen. Das kann aber auch vom Bier kommen.

Könnte was mit dem Darm zu tun haben

Vielleicht sind das Probleme mit dem Darm, wenn jemand auf Nahrungsmittel mit Pickeln reagiert? Vielleicht ist es auch gar nicht die Schokolade, also der Kakao darin, sondern der Milchzucker, der zu dieser unreinen Haut führt. Dass vielleicht eine Laktoseintoleranz besteht oder eine Nussallergie (bei Nussschokolade).

Mein Bruder hatte als Kind immer so geannte "Treets-Pickel". Die hießen bei uns so, weil er die Treets (das waren Nüsse mit Schokolade drum herum) so gerne aß und am nächsten Tag dann ein ganz pickeliges Kinn davon hatte.

Nicht bei allen Leuten gleich

So allgemein kann man das nicht sagen, dass man von Schokolade Pickel bekommt. Man kann auch von Nüssen oder anderen Lebensmitteln Pickel bekommen, wenn am sie nicht verträgt. Da reagiert jeder Mensch anders.
Aber auf alle Fälle hat Schokolade sehr viel Fett und Zucker, was ja nicht besonders gesund ist. Es ist also schon ganz gut, wenn du nur selten Schokolade isst.

Ein Gerücht

Hey, also ich kann dir zu 100% versichern das Schokolade keine Pickel auslöst.das weiß ich sogar von Hautarzt.Nur wenn du dich generell super ungesund er erst also immer ganz fettig isst kann es sein das das kommt, aber von bissle Schoko kommt sowas nicht.Lg Isabell

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren