Benutze für Haar und Körper das gleiche Duschgel - habe ich davon die trockene Kopfhaut?

Seit einigen Monaten habe ich eine trockene, juckende Kopfhaut und entsprechende Schuppenbildung. Könnte es eventuell daran liegen, dass ich das gleiche Duschgel für Körper und Haare nehme oder kann es noch andere Gründe geben? Was könnte mir jetzt schnell helfen?

Antworten (2)
KOmmt auf die Marke an

Hey, es gibt Duschgel für Körper und Haare (Head and Shoulders usw.), die kann man unbedenklich nehmen, weil die so mild sind, dass die auch die Kopfhaut davon nicht austrocknet.
Wenn du aber ein x-beliebiges Duschgel auch für die Haare verwendest, dann kann ich mir gut vorstellen, dass sich auf Dauer Schuppen bilden und die Kopfhaut austrocknet.
Du kannst übrigens auch einfach ein ph-hautneutrale Flüssigseife nehmen. Die macht garantiert nichts.

Duschgel für die Haare?

Was soll das denn? Duschgel ist generell eher nicht empfehlenswert, da es den natürlichen Säureschutzmantel der Haut zerstört und so zur Daueraustrocknung führt. Dasselbe passiert an der Kopfhaut, was wiederum zur Schuppenbildung führt. Ganz klare Sache: Kauf dir ein Shampoo! ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren