Hilft verdünntes Shampoo gegen juckende Kopfhaut?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe leider in letzter Zeit immer wieder Probleme mit meiner juckenden Kopfhaut und weiß leider auch nicht, woher das überhaupt kommt. Eine Freundin hat mir empfohlen, mein Shampoo mit Wasser zu verdünnen. Das soll angeblich helfen. Kann das jemand von euch bestätigen? Was soll das denn genau bringen? Danke schonmal für jede Rückmeldung!

Antworten (1)
Juckende Kopfhaut

Wenn die Kopfhaut juckt kann das eher am Silicon liegen, das in den Shampoos vorkommt. Man sollte die Haare nur noch mit Siliconfreien Shampoos waschen. Um das Haar und die Kopfhaut zu neutralisieren ist es gut eine Spülung mit haushaltsüblichen Natron vorzunehmen. Das Natron wäscht alles überschüssige Silicon aus den Haaren heraus.

Wenn das Jucken der Kopfhaut nicht nachlässt ist es allerdings dann ratsam einen Hautarzt aufzusuchen. Es kann sich auch um eine Allergie oder einen Ausschlag handeln.

Läuse sollte man nicht voraussetzten, das kann man ja auch abchecken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren