Beobachtungswahn und Leute kommen in die Wohnung

Hallo. Ich bin verzweifelt und brauche Hilfe. Meine Mutter denkt sie wird den ganzen Tag beobachted und ihr Telefon wird abgehoert. Ausserdem meint sie das Leute in ihre Wohnung kommen wenn sie nicht zuhause ist and Sachen "austauschen". Jetzt meint sie sogar das ihre eigene Schwaegering and die Nachbarn sie beobachten. Es wird immer schlimmer und sie ist von allem total ueberzeugt. Wenn ich andeute dass das alles nicht so sein kein meint sie ich muss das einsehen und vernuenftig sein. Ich habe auch davon gesprochen das ich mit ihr gern zum Arzt will um den Fall zu schildern das sie Hilfe bekommt. Sie sagte das ich mit solchen Gerede ausfhoeren soll. Habt ihr einen Rat fuer mich? Vielen Dank im Vorraus.

Antworten (2)

Psychose dagegen soll sie Risperdal Consta Depot spritze nehmen nur das hilft nach 3 Monaten ist alles weg gute besserung

Nicht lange warten!

Habe mit vielen Leuten zu tun gehabt die Suchtkrank sind und an Verfolgungswahn litten. Ich würde nicht lange warten und selbst die Initiative ergreifen und mich selbst beraten lassen. Einfach deinen Hausarzt fragen, die haben meistens Adressen aus deiner Umgebung. Wie gesagt, erstmal solltest du ganz fix zum Profi und dir eine Einschätzung bzw. Tipps holen. Alles andere ist nur Ferndiagnose... ergo, dauert zu lang. Viele Grüße und Erfolg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema