Beobachtungswahn - fühle mich von Frauen beobachtet

Hallo, ich leide seit langem an beobachtungswahn. Ich fühle mich hauptsächlich von Frauen beobachtet sei es in Diskotheken, Bar oder beim Arzt im Wartezimmer. Ich fühle mich immer beobachtet, wenn Sie mich wirklich angucken ändern sich meine Gesichtszüge, dann wissen die dass mit mir was nicht stimmt. Macht jemand das gleiche durch? Oder weiß jemand wie man damit umgehen soll?

Antworten (3)
Kenne ich zu gut

Hey max,
Habe das selbe, nur bei maennern....zb. in zuegen, wenn ich den blicken halt nicht ausweichen kann. Aber ich denke das hat etwas mit dem selbstbewusstsein zu tuen..

Danke für deine Hilfe

Danke für deine Hilfe Walter, aber das hilft mir nicht. Ich war schon bei vielen Therapeuten die haben mir immer Tabletten gegeben ich kann die auch aufzählen:Clozapin, abilifay, serocuel, und noch paar andere, mir wirklich geholfen hat keine. Ich habe gehofft hier jemanden zu treffen der das selbe durch macht wie ich, um Tipps von dem zuholen.

Hilfe

Hi Max,

das hört sich ja schlimm an. Aber ich denk da kann man helfen: Meine Schwester hatte früher ein ähnliches Problem. Sie hat sich dann Hilfe bei einer guten Psychotherapeutin aus Köln geholt. Ich lass dir mal ihre Homepage da, vielleicht hilft es dir ja: http://www.bonesandbrain.de/

Hoffe das ich dir helfen konnte.

Walter

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren