Besuche fast täglich meine Eltern - ist mein Freund zurecht darauf eifersüchtig?

Ich bin neunundzwanzig Jahre und bin vor fünf Jahren von meinen Eltern weggezogen, habe einen engen Kontakt zu Ihnen und besuche sie fast täglich. Mein Freund (wir leben seit einem Jahr zusammen) ist darüber wohl eifersüchtig und meint, ich sei noch nicht abgenabelt und würde ihn vernachlässigen. Hat er vielleicht Recht und wie kann ich für beide Seiten (Eltern und Freund) eine vernünftige Lösung finden? Bin für jeden Tipp dazu dankbar. Gruß, Niveadame

Antworten (1)
Klaro!

Der Freund hat das richtig erkannt, die "Abnabelung" ist noch nicht erfolgt. Einmal in der Woche reicht vollkommen, um den Kontakt zu den Eltern nicht zu verlieren. Daß der Freund da nicht mehr mitspielt ist normal. Ein Vertrag könnte helfen den Zwist zu beseitigen, MfG Th.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren