Partner spricht über lange Verflossene, brauche dringend Rat

Hallo ich bin neu hier und brauche einen Rat. Und zwar geht es darum: Ich bin mit meinem Partner seit ca 1, 5 Jahren zusammen. Davor war er lange Zeit mit einer anderen zusammen, die ich auch kenne zu der aber kein Kontakt besteht. Über sie spricht er nur wenn man ihn wirklich drauf anspricht. Dann gibt es da jedoch noch eine Dame mit der er vor langer Zeit (ca vor 10 Jahren) mal zusammen war. Die beiden waren nur ein paar Monate zusammen und waren auch beide noch sehr jung (beide unter 18). Seit wir zusammen sind erwähnt er sie immer mal wieder und zwar nur abwertende Dinge, wie blöd sie ist etc. Das komische daran ist dass wir beide eigentlich garkeine Verbindung zu ihr haben und ich garnicht verstehe wie er da überhaupt auf sie kommt bei Themen die nicht im entferntesten mit ihr zutun haben. Dann ist es so dass er einerseits immer sehr abwertend über sie spricht, andererseits kam uns an einem Tag ihr neuer Freund in ihrem Auto entgegen, mein Partner dachte es wäre sie und hat gegrüßt. Er weis auch immer genauestens über sie Bescheid, wo sie wohnt, dass sie einen neuen Freund hat etc und erzählt es mir dann noch wo ich mich dann frage warum erzählt er es mir ich habe doch garnichts mit ihr am Hut, sollte es mich irgendwie interessieren? Und sogar was ihr Freund beruflich macht obwohl wir ihn beide überhaupt nicht kennen, mein Freund auch kein Facebook etc hat woher man sowas sonst wissen könnte. Wie ich vorhin schon schrieb kenne ich sie flüchtig eher vom sehen, mehr nicht. Jetzt wo ich mit ihm zusammen bin hat sie mir bei Facebook eine Freundschaftsanfrage geschickt was ich genauso wenig verstehe. Wir haben vor kurzem ein gemeinsames Kind bekommen und haben vor demnächst zu Heiraten. Ehrlich gesagt mache ich mir nun aber Gedanken ob es überhaupt das richtige ist und ob er vielleicht doch noch Interesse an ihr hat (abwertendes sprechen über sie=was sich liebt das neckt sich?). Ihn darauf ansprechen brauche ich nicht dann würde er mich sowieso nur für blöd erklären. Ich bin auch nicht eifersüchtig, mit seiner Exfreundin vor mir habe ich auch kein Problem, aber bei der Sache mache ich mir wirklich Gedanken. Vielleicht könnt ihr einfach mal schreiben was ihr über die Sache denkt und wie ihr bei sowas handeln würdet. Danke schonmal dafür

LG der Wirbelwind :-)

Themen
Antworten (1)
Vielleicht hilfts dir ja... :)

Hallo Wirbelwind :)

Ich glaube, dass dein Partner diese Beziehung von damals noch nicht verarbeitet hat. Vielleicht war es seine erste richtige Beziehung oder er hatte sein erstes Mal mit dieser Frau. Vielleicht lief auch die Trennung ungünstig. Den genauen Grund kann er eigentlich nur selbst herausfinden. Ich glaube er erzählt dir davon, entweder weil er ein schlechtes Gewissen hat, dass es ihn noch beschäftigt oder weil er sich unterbewusst eine Lösung dieses Problems dadurch erhofft. Aber wichtig finde ich den Aspekt, dass er dir davon erzählt. Das zeigt, dass er dir vertraut und eigentlich daran interessiert ist dieses Problem aufzulösen. Vielleicht kannst du ihm ja dabei helfen :). Ich sehe hier eine riesen Chance für euch aneinander zu wachsen. (Er kann seine Vergangenheit verarbeiten und du kannst vielleicht lernen solche Dinge durch Gedankenstress nicht zu wirklichen Problemen (Trennungsgrund?) werden zu lassen. Am wichtigsten ist jedoch, dass ihr lernt einander zu vertrauen und, dass ihr euch gegenseitig bei allen Problemen so gut es geht unterstützen wollt und, dass Probleme zum Wachsen da sind und immer Chancen darstellen.)
Da hilft es am besten wenn du offen und ehrlich mit ihm darüber sprichst. Ohne ihm Vorwürfe zu machen, sondern einfach vom Herzen aus. Sag ihm doch, dass es dich irgendwie trifft wenn er über sie redet, obwohl du es garnicht willst und, dass du auch daran arbeiten willst, damit es dich nicht mehr trifft. Versuche Verständnis für ihn aufzubringen, denn, dass er das noch nicht verarbeitet hat, dafür kann er ja nichts und das ist auch nichts Schlimmes. Manche tragen sowas ihr ganzes Leben mit sich herum. Nutzt diese Gelegenheit und unterstütze deinen Liebsten und lass dich von ihm in deinem Gedankenstress unterstützen :)

Liebste Grüße und alles Gute
Marie

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren