Eifersucht auf Töchter des Partners

Ich brauche dringend euren Rat wie ich am besten mit der Situation umgehen soll...oder hat das ganze überhaupt noch einen Sinn?
Ich bin 42 Jahre alt und bin seit fast drei Jahren in einer Beziehung mit einem Mann der auf dem Papier zwei Töchter hat, sind allerdings nicht seine Leiblichen Kinder (tut aber nichts zur Sache denn für ihn sind es seine Kinder und das ist auch gut so). Mittlerweile sind die Kinder 15 und 18 Jahre alt. Ich habe lange das Gefühl gehabt das die Kinder sich zwischen uns drängen wollten... Es fanden Machtspiele statt wie z.B. Wenn der Papa im Urlaub nicht macht was die Kinder wollen, hängt der Haussegen schief.
Meine Frage, ist es normal das Töchter in dem Alter (16) ihren Vater auf den Mund küssen und die Arme um seinen Hals legen und ihn zu sich ziehen? Und es gerade dann machen wenn ich daneben stehe? Ist es normal das Vater und Tochter Hand in Hand durch Ikea gehen und man als Partnerin nebenher läuft und sich total fehl am Platz vorkommt? Durch die Entfernung sehen wir uns fast nur am Wochenende, die Tochter war in dieser Woche vier von fünf Tagen da und sie teilen sich eine kleine zweier Couch obwohl noch andere Sitzgelegenheiten vorhanden sind... Ich kann nicht mehr klar denken und weiß nicht ob ich das alles zu eng sehe oder ob mich da jemand verstehen kann. Ich selber habe auch Kinder aber die Benehmen sich nicht so... Vielen Dank fürs lesen, bin auf Antworten gespannt

Themen
Antworten (1)

Hallo Sanne !
Ich kann dich gut verstehen und ja seine Kinder wollen ihre Machtstellung behalten. So ist es bei mir auch nur das sie sich halb nackt zeigen und der Papa es geniest , weil er auf XXL Brüste steht. Also wenn es bei dir nur Umarmungen sind und ein Kuss kurz und knapp, sehe ich das nicht schlimm. Ich kenne das von meinem Elternhaus auch nicht mit Küssen und bei meinem Kind habe ich das auch nicht getan. Aber ich kenne Familien die das auch tun.
Nur er sollte dich beim spazieren gehen auch an die Hand nehmen oder in den Arm. Er sollte seinen Kindern signalisieren das er nicht nur sie liebt sondern dich auch. Ihnen zeigen wie glücklich er ist mit dir, denn auch seine Kinder haben mehr davon, wenn Papa glücklich ist und viel lacht. LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren