Beziehung mit 15 Jahre älterer Frau?

Hallo zusammen,
Ich bin 31 Jahre alt und habe seit Sommer diesen Jahres ein Verhältnis mit einer Frau, die ganze 15 Jahre älter ist als ich!
Für mich ist es das erste Mal überhaupt mit einer Älteren.
Wir lernten uns im Urlaub kennen und begannen dort eine Affäre. Beide sind wir Singles. Sie geschieden (schon zum 2! Mal, aber kinderlos) und ich, kinderlos, ohne Kinderwunsch und noch nie verheiratet.
Da wir nicht weit auseinander wohnen trafen wir uns auch nach dem Urlaub heimlich weiter. Sie ist definitiv eine attraktive Frau und ich mag sie auch.

Nun haben wir schon fast ein halbes Jahr ein Verhältnis und ich weiß, dass sie sich verliebt hat! Sie sprach mich an, ob ich mir auch eine richtige, offizielle Beziehung vorstellen könnte und ob mich der Altersunterschied stört.
Eigentlich stört er mich so gesehen nicht! Auch ich empfinde etwas für sie und würde es durchaus offiziell machen wollen.
Was mir allerdings doch Angst macht, ist leider schon der riesige Altersunterschied. Man sieht eben auch optisch, dass ich ein ganzes Stück jünger bin als sie. Wie reagiert das Umfeld? Wie ist es mit einer Frau richtig zusammen zu sein und zusammen zu leben, die schon beinahe 47 wird? Meine Sorge ist, dass Frauen Ende 40 ganz andere Erwartungen und Vorstellungen von einer Beziehung haben könnten und sicherlich auch andere gemeinsame Unternehmungen bevorzugen oder?
Vielleicht können mich hier Paare mit ähnlichem Altersunterschied oder Frauen in den 40ern aufklären.

Dankeschön :-)

Antworten (3)
Henndrick

Wenn sich aus dem Verhältnis jetzt mehr entwickelt hat und Liebe daraus geworden ist dann solltet ihr dazu stehen egal was die Familie oder Freunde davon halten. Wenn sie dich lieben dann sollten sie sich freuen und denken.
Hauptsache Glücklich......
LG Henndrick

Nun soweit ich das weiß bist du selbst ein Mann und mit einem jüngeren Mann liiert oder?
Ich glaube einfach, solange der Mann älter ist, ist es wesentlich einfacher und auch allgemein akzeptierter.
Wir treffen uns sozusagen heimlich weil wir nicht offiziell zusammen sind. Heimlich heißt in dem Falle nur, dass wir eben unseren Freunden und Familie nichts davon sagen, da es ja nunmal keine feste Beziehung ist und es zu Beginn ja eigentlich auch als sexuelles Verhältnis gedacht gewesen ist...

Ich bin echt mal ehrlich und sage ganz offen, dass ich Angst habe, dass vor Reaktionen meiner Familie aber auch ihrer Freundinnen. Ich habe keine Ahnung was die dazu sagen würden und ob da nicht nachher versucht wird die Beziehung kaputt zu reden.
Zudem gibt es ja auch noch die Wechseljahre und ich hoffe nicht, dass ich für sie gerade nur die Verarbeitung einer Midlife-Crises bin...
Ich möchte nicht super negativ klingen, aber ich hatte eben noch nie eine ältere Frau und dann hab ich eben jetzt auch gleich auch noch den größten Altersunterschied zu ihr den ich generell überhaupt bisher hatte.

Ich würde halt gerne wissen, wie das alles so für andere Paare in dieser Konstellation und auch sehr großen Altersunterschied dabei war.

PS: Sie hatte auch noch nie einen jüngeren Mann vor mir gehabt...

Henndrick

Mein Mann und ich sind auch fast 12 Jahre vom Alter her auseinander aber wir sind schon seit gut 12 Jahren glücklich zusammen. Der Altersunterschied spielt bei uns keine Rolle. Ich bin 54 und mein Mann 42.
Was andere eventuell darüber denken ist uns einfach egal.
Ich verstehe aber nicht warum ihr euch heimlich trefft wo ihr doch beide Single seit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren