Blasenfunktion bei Querschnittsgelähmten

Wie ist das bei Querschnittsgelähmten? Habt ihr Kontrolle über eure Blase? Wenn Nein tragt ihr dann Windeln oder wie funktioniert das?

Antworten (3)
Inkontinenz

Ich habe seid einem halben Jahr einen ink. Querschnitt unterhalb c5., auch ich habe den selbst katheterismus erlernen müssen. Ich spüre weder wenn meine Blase voll ist noch irgendeinen Blasendruck ., ich trage auch zeitweise Einlagen weil gerade bei einer Blaseninfektion kommt es vor das ich auslaufe ohne was zu merken.., man gewöhnt sich mit der Zeit daran.., ob Windeln und co.hin oder her wichtig ist doch man bleibt trocken.. schlimmer als Einlagen zu tragen ist es doch aus zulaufen und jeder bekommt was mit..,

LG.

Windeln ein no got bei Querschnittgelähmten

Seit September 2011 bin ich ab der Brust inkomplett querschnittgelähmt. Was bedeutet schon "hartes Schicksal"? Ich lebe lieber und kann dafür nicht pinkeln wie früher, das ist auch eine Sache der Gewöhnung. Das Katheterisieren wird in der Wirbelsäulenklinik gelernt. Mit gespreizten Beinen auf dem Bett vor einem Spiegel zeigen einen die Krankenschwester das vaginale Einführen des Blasenkatheters. Irgendwann ist so eine Routine dabei, da wird kein Spiegel mehr benötigt und es klappt auf jeder Toilette mit dem Katheterisieren.

Ein no-go sind Windeln! Ein komplett Querschnittgelähmter spürt die Windel nicht. Wenn diese voll Urin ist, kann es zum "Wund-werden" kommen. Darum lernt ein Querschnittgelähmter wieviel er trinken darf, wann ungefähr katheterisiert werden muß. Oder er katheterisiert sich regelmäßig alle zwei Stunden, damit Urin nicht einfach wegläuft und die Blase nicht überfüllt wird.

Blasenfunktion

Ich benutze ein kondomurinal.damit klappt es eigentlich ganz gut.windeln muß ich immer tragen man gewöhnt sich daran

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren