Bleichen der Haut

Ich habe in einer Zeitschrift gelesen das es mittlerweile ein regelrechter Trend geworden sein soll sich seine Haut zu bleichen. Besonders in Ländern in denen die Menschen dunkle Haut haben, speziell Japan, greifen immer mehr Frauen auf das Hautbleichen zurück, um ihrem Schönheitsideal nachzueifern.
Ich wollte mal wissen wie schädlich das eigentlich ist, und wie das genau funktioniert. Weiß da jemand mehr drüber? Denkt ihr, dass der Trend auch nach Deutschland kommen könnte?

Antworten (2)

Höchstens man mit Zitronensaft probieren. Bringt zwar nicht so viel, aber man kann es ja mal probieren. Eher ist es ja so, dass in unseren Breitengraden darauf geachtet wird, einen schönen braunen Teint zu erreichen. Das sieht ja auch gesünder aus, als wenn man völlig weiß durch die Gegend rennt.

Haut bleichen

Dunkelhäutige Menschen eifern dem Schönheitsideal oft nach und lassen sich die Haut bleichen. Das Idol Michael Jackson hatte das ja auch gemacht. Als Nordeuropäer sollte man das auf keinen Fall machen. Das Bleichmittel ist sehr chemisch und greift die Haut an.

Dunkelhäutige Menschen sollten das auch nicht machen, da greift das Mittel die Haut natürich auch an.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren