Blutung mit verklumpten Teilen trotz Pille und mittem im Zyklus - was ist das?

Vor 3 Tagen haben bei mir Blutungen eingesetzt, mit Teilen die verklumpt waren. Obwohl ich die Pille nehme und mitten im Zyklus stehe, haben starke Unterleibskrämpfe eingesetzt. In der Badewanne habe mußte ich dann so ein dunkelrotes Gewebestückchen entdecken. Ich war schockiert. Ist es für mich jetzt noch ratsam, den Frauenarzt aufzusuchen? Ich habe von Ausschabung bzw Absaugung verbleibender Gewebeteile gelesen. Davor habe ich starke Angst. Außerdem hatte ich gestern mit meinem Freund seit langem wieder Geschlechtsverkehr. Dabei sollen Bakterien eindringen können. Stimmt das so? Was soll ich nur tun?

Antworten (1)

hat sich erledigt!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren