Brauch klarheit..!

Bei mir war das so, wo ich geboren worden bin, war noch alles gut(Familär Bekannte).5.Lebensjahr war alles anders.Erst wurde ich sexuel Belästigt, dann wurde ich in der einen Schule geärgert. Obwohl ich sie mochte.Dann habe ich ein Abschluss geschafft und mache eine Maßnahme (Ausbildungssuche).Dann nach geraumer Zeit wurde ich von der Familie enttäuscht mir wurde unser Waschlappen(11 St.) geklaut. Ich hab Angst zu sterben (Obwohl ich den weg gehen will aber mich nicht traue umzubringen. Ich hab zwar einen Arbeitskollegen kennengelernt und ne Freundin (Die Zeuge-Jehovas ist) mit der ich über alles reden kann, aber ich hab angst, das ich ins Unglück renne wenn ich das so ansehe.

Ist Selbstmord die Lösung?

Antworten (3)
Moderator
@ Chickaplaygirl

Selbstmord ist keine Lösung, es wird bestimmt auch wieder besser werden.
Das mit der sexuellen Belästigung ist wirklich schlimm, naja in der Schule werden viele mal geärgert.
Danach verstehe ich deinen Beitrag leider nicht mehr wirklich, von der Familie enttäuscht und Waschlappen geklaut ??
Und warum du dadurch jetzt in dein Unglück rennen solltest, verstehe ich leider auch nicht.
Aber an Selbstmord solltest du wirklich nicht denken. Wenn du Probleme hast, dann kann man die bestimmt auch lösen.

135790
@Chickaplaygirl

Sein Selbstmord ist nie eine Lösung!
Das Leben ist immer lebenswert und du wirst dich schon wieder fangen.
Ich hatte auch mal so eine Phase, wo ich gedacht habe, dass mich keiner mag....aber das hat sich mittlerweile wieder gebessert.
Dafür strenge ich mich jetzt in Berufsschule und Arbeit richtig an.

@chickaplaygirl

Hi
Nein Selbstmord ist keine Lösung, alles wird besser.
:-)
Lg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren