Darf eine 22-Jährige mit einem 16-Jährigen zusammensein und Sex haben?

Ich weiß nicht ob das ok ist, aber geht das das eine 22 jährige Frau mit einem 16 jahre alten jungen zusammen ist? Wenn sie sich lieben? Oder wenn sie sex haben wollen.
Y

Grüße

Antworten (17)
MrScoville
Bunt blühender Blödsinn, der hier geschrieben wird...

Was hier alle so angeblich wissen über das Sexualstraf- und Jugendschutzrecht, ist echt unglaublich...

Lesen bildet:

http://www.buzer.de/gesetz/6165/b16638.htm

Im GANZ Groben und Ganzen: Wenn die jüngste beteiligte Person 14 (in Worten: VIERzehn, nicht 16 oder 18) oder älter ist, ist alles gut. Da gibt es noch Ausnahmen bei Straftaten, Eltern dürfen mitreden, und wenn die Person eine "Schutzbefohlene" (Schülerin, Auszubildende, von einem Erwachsenen beim Sport Trainierte usw.) ist, ist es auch knifflig.

Alles andere ist Geschwafel, persönliche Meinung oder vielleicht auch aus dem Moment geborene Willkür aka. "Pegida"...

Moderator
Hmmm...

Das was hier bisher geschrieben wurde ist entweder falsch oder stimmt nicht ganz. Rein gesetzlich ist Sex ab 14 Jahren erlaubt. Wenn FrageFox das möchte ist das vollkommen in Ordnung.

Auf dem Jugendportal der bayrischen Staatsregierung wird das alles gut erklärt, hier

http://www.jupo-bayern.de/brisant/liebe-sex/schutzalter/

@Mertos05
Sollte das wahr sein, dann hat sich die Frau des sexuellen Missbrauchs von Kindern strafbar gemacht. Sex unter 14 Jahren ist Verboten. Und ich glaube dir nicht, dass ein 13-Jähriger einen Vollbart hat.

@FrageFox

Die Frage hängt noch immer im Raum, warum sich das Problem erledigt hat. Frau liebt 16jährigen Jungen, finde ich nicht so schlimm, aber warum das plötzliche Ende? Hat die Frau auch einen PC, und zu kombinieren angefangen, und dann den Knaben die Ohren lang gezogen? Man weiß es nicht, könnte aber auch sein, daß die langen Schachtelsätze von Ninja T. den jungen Mann "erschlagen" haben ^^ .

@Thomasius

Kein Problem, gut, dass sich die Verwechslung aufgeklärt hat. Ich weiß zwar selbst, dass ich gerne mal Spaghettisätze baue (wovon evtl. auch mal einer von 10 Nebensätzen keinen Satzgegenstand oder kein Verb hat) und dass sich bei über 200 Anschlägen pro Minute auch schon mal Buchstabendreher einschleichen, aber dass es so schlimm sein soll, hätte mich doch was gewundert. Aber nun bitte zurück zum eigentlichen Thema.

@NinjaTurtle

Hat sich erledigt, habe was verwechselt, Sorry! Alter Mann nicht immer ganz im Bilde, sieht Gespenster wo keine sind. Verzeih mir bitte und liebe Grüße .

@NinjaTurtle

Es wohnen zwei Seelen in deiner Brust. Die sprachgewandte, Intellektuelle Seite in den letzen Threads, und die , vor Schreibfehlern strotzende andere Ninja. Klär uns bitte auf, wo du so schnell das Schreiben gelernt hast ^^. Nochmal Klartext bitte, heute ist ein guter Tag zum Beichten, liebe Grüße.

1518 Jahre ;-)

Da hat das Forum doch meine Trennzeichen zwischen 15 und 18 und 15 und 20 verschluckt. Also nicht wundern, wenn 1518 und 1520 Jahre keinen Sinn ergeben in dem Zusammenhang. ;-)
PS: Für den Absatz übernehme ich sowieso keine Garantie und ich glaub noch ergänzen zu müssen, Einverständnis der Eltern ist auch vorausgesetzt.

Erledigt oder nicht...

...aber die korrekte Antwort wurde auch noch nicht gegeben.

Im Alter zwischen 16 und 18 entsteht so eine Art Grauzohne. Beziehungen auf beidseitigem Einverständnis sind hier okay. Es gab ja auch schon den ein oder anderen Sportler oder Politiker, die mit einer 16-Jährigen liiert waren. Karriereknick ja, weil die Welt nur den Kopf schüttelte, weil es moralisch fragwürdig ist (für einen Mann jenseits der 30 oder gar 40), aber nicht verboten, das heißt, ein Strafverfahren ist nicht zu erwarten. Sex gegen Bezahlung hingegen ist mit Unter-18-Jährigen verboten. Auch das Filmen der gemeinsamen Aktivitäten für Privatgebrauch oder gar Internet ist mit 16-18 verboten, über 18 juckt es keinen mehr.

Es gibt sogar noch eine Kulanzzeit für Unter 16 Jährige. Wie groß die ist, weiß ich nicht, aber soweit ich weiß geht z.B. 1518 noch in Ordnung aber 1520 ist schon strafbar.

Die zweite Frage ist, wenn es was ernsthaftes sein soll, wie groß sind die Interessenunterschiede. Nehmen wir mal einen (durchaus in unserer Gesellschaft üblichen) Altersunterschied von 10 Jahren. Also 20 und 10, da sind wir uns einig, ist eher zweifelhaft ;-) 30 und 20 ist rechtlich absolut okay, aber hier würde ich schon sagen, sind die Interessenunterschiede zu groß, Sesshaft werden vs. Party, Hörner abstoßen, sich überhaupt erst mal orientieren (aber jeder Jeck ist anders, manche wollen auch schon mit 20 sesshaft werden, und manche haben mit 40 noch genug Hörner zum Abstoßen). 40 und 30 und drüber hinaus wird doch schon als völlig normal angesehen und funktioniert auch häufig.

@FrageFox

Wie erledigt?? Hat sie dich verlasen, hast du sie angezeigt, war das Ganze nur ein lüsterner Gedanke ?? Du kannst uns doch nicht so im Regen stehen lassen, sprich Klartext! Bitte Bitte, und Danke.

Hat sich erledigt

Hat sich erledigt.

EmyDasMonstaa
@fragefox

Dann schon :D

Okay

Aber wenn ich 18 bin ?

EmyDasMonstaa
@FrageFox

Emm..neee?! Du kannst auf gar keinen Fall mit ihr zsm sein weil du bist noch Minderjährig und sie nich ô.ô das ist Strafbar ;P

Hey

Ja ich weiss. Aber wen juckts?
erstens sieht der selber aus wie 20, weil er 1, 90m ist und einen vollbart hat und zweitens, wenns keiner weiß, ist es egal! :D

Hm

Hm okay also geht das nicht das ich mit ihr zusammen bin ?

@FrageFox

Es ist zwar merkwürdig, verboten jedoch nicht.

@mertos05

Das ist eine Straftat von der 20 jährigen.

Hey

Also soo wirklich normal finde ich sowas nicht, ABER ein Freund von mir ist 13 und der war auch für 1-2 monate mit einer 20 Jährigen zsm.
Und er hat mir auch erzählt, dass sie Sex hatten. Also viel spaß! :D

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren