Darf MANN Lederjeans anziehen?

Hallo zusammen.
Würde mich mal interressieren, was ihr so davon haltet. Meine Frau meint, dass nur schwule Lederhosen tragen. Ist eine schwarze Lederjeans, die ich mit schwarzen Lederschuhen, hemd (nicht in der hose) und stoffmantel kombinieren würde.
kann mann sowas heutzutage anziehen? auch zur arbeit?

Antworten (113)

Leder ist das natürlichste Material der Welt. Ich trage es außer bei Hitze sehr gerne, habe sogar eine Lederjogginghose. Warum in aller Welt gibt es immer noch solche Behauptunen, das dürften nur Frauen. Das sollte Mann über Frauen über das Autofahren sagen, ein Shitstorm wäre die Folge.

Ich trage auch immer gerne wieder Lederhosen und habe insgesamt 3 Stück,
eine kurze Lederhose für den Sommer und die warmen Tage, eine Lange mit Schnürungen an der Seite die kann man fast immer tragen auf jeden Fall in der Freizeit. Dann habe ich noch eine Fetischlederhose die ich mal auf einer Party anziehe, die ist für den Alltag aber nicht vorgesehen:-)
Auf jeden fall, wer Lust auf Leder hat der soll es auch tragen....

Ist doch nicht verboten

Ich sehe keinen grund warum man keine schwarze Lederhose tragen soll.

Es ist vom Gesetz nicht verboten und davon wird sich wohl niemand belästigt fühlen. Ich bin zwar schwul, hab allerdings die Erfahrung gemacht dass die Leute mich in schwarzer Lederjeans eher männlicher oder gar Machohaft finden.

Im Job finde ich das auch ok, machen leider nur zuwenige leute, wenn ihr mich fragt.

Ja klar

Hallo ich trage seit ich 17 bin Lederjeans ist ein tolles Gefühl natürlich zieht man die Blicke auf sich aber das ist nicht schlimm im Gegenteil finde es toll aus der Menge zu stechen; )
Die Leute schauen halt. wirklich ansprechen traut sich dich dann e keiner!!
Lederhosen sind toll zu kombinieren T Shirt oder Pullover aber auch Hemd mit Sakko sieht gut aus mit Trachtenhemd, Trachtenjancker und schwarzen Nappa Lederhose hab ich auch schon die besten Komplimente bekommen :)
Natürlich ist man selbst etwas unsicher geht mir heute noch oft so aber nur Zuhause in Leder herumlaufen ist auch nichts dafür sind die Teile zu teuer!!!
Also rein ins Leder und raus auf die Straße vielleicht trauen sich dann andere auch die wollen und sich nicht trauen!!!!
LG

Warum jemand um Erlaubnis fragen

In einem anderen Forum habe ich Gelesen das schwarze LederHosen Frauen einfach Bessser stehen.Ich Finde das Völligen Unsinn.Auch Die Behauptung das LederHosen träger schwul sein Sollen diese Meinung finde ich Einen riesen Schwachsin .Ich sehe Frauen in schwarzen LederHosen so etwas von seehr Gerne hinterher.Zur Frage Darf Mann Lederhose tragen.Ich bin ein Mann ich frage niemand ob ich das tun darf oder nicht.Ich trage sie einfach.Wozu jemand fragen.Einfach machen.

Ganz klares JA! Ich trage oft schwarze Kunstlederhosen. Da es für Männer nicht genügend Auswahl gibt, greife ich auf Frauenmodelle zurück. Ich fühle mich sehr wohl in Leder. Manchmal gibt es zwar komische Blicke und den einen oder anderen Kommentar in die Richtung schwul oder fetisch, aber die lasse ich direkt abblitzen und nicht an mich ran. Bleibt einfach bei euch selbst. Hauptsache man fühlt sich wohl

Hallo Markus,
mit der länge meiner damenlederhosen hatte ich bisher keine probleme.
ich bin ca. 177. Die Hosen reichen in knöchelhöhe, so dass jede art von Stiefeletten drunter passen.
im Moment trage ich eine blaue Lederhose und darunter blaue Stiefeletten mit kleinem Absatz. die hose schliesst genau mit dem oberen Rand der Stiefelette ab. Ich finde, es sieht chic aus.
Meine letzte Herrenlederhose von leather man habe ich mir in einem Laden kürzen lassen, die auf Leder spezialisiert sind. Die nähen dann den Saum um, was besser ist als kleben, weil das nicht so gut hält und die Naht mit der Zeit aufgeht.
Unter den Hosen trage ich Spitzenunterwäsche, weil sie so leicht ist, dass man sie kaum merkt und trotzdem etwas anhat, was sich gut anfühlt.
Mache mich jetzt fertig und werde die letzten Geschenke in der Stadt besorgen.
Ich wünsche dir auch ein schönes Fest.
liebe Grüße

hoffie

Lederjeans..

Hallo Hoffie!
Bevorzuge auch gerne enge Lederhosen oder auch Jeans sowie enge Höschen oder Strings! Ist einfach ein super Gefühl! Soweit so gut! Da ich dies meistens in einer Damenboutique zu kaufen versuche, habe ich das Problem mit der Länge bei einer Lederhose! (Unterwäsche passt immer) wie ist‘s denn bei dir? Habe zur Zeit keine mir passende Lederhose! Trage lieber Damenjeanshosen o. Lederhosen! Die sind viel weicher und sitzen auch besser und die Bundhöhe ist auch nur Hüfthöhe! Nur mit der Länge habe ich meistens ein Problem! Und in einer Herrenabteilung finde ich eigentlich ohnehin wenig! Also was soll’s! Guter Rat teuer!
So wünsche ich dir eine besinnliche Weihnachten und geniesse was ich auch geniesse!

Hallo Hoffie,
schön, daß es Dir so gut gefällt, verschiedenste Lederhosen zu tragen. Vielleicht kaufe ich mir irgendwann mal wieder eine schwarze Lederjeans, aber sie muß schon sehr eng sitzen, auch vorne und mit niedriger Bundhöhe. Aber in die alte paßte ich wirklich nicht mehr rein.

Hi joe3,
wenn du so gerne Lederhosen trägst, warum hast du dir nicht längst eine neue Hose gekauft. Ich trage fast nur noch Lederhosen un allen erdenklichen Farben, bevorzuge enge Damenhosen, da diese im Leder weicher sind und besser sitzen. Ich besitze auch noch welche mit Bundfalten, die ich auch behalte in der Hoffnung, dass sie mal wieder modern werden. Mein Favorite ist zur Zeit eine blauen Lederhose von heine, sitzt wie angegossen, darunter einen String. Dazu kurze Siefeletten in dunkelblau oder die hose in graue Overknees gesteckt.
Zu Weinhnachten gönne ich mir eine Hose in Brombeer.
Also keine Scheu.

Sehr gerne

Ich hatte von einem Schwager eine sehr eng sitzende schwarze Nappalederjeans bekommen, die ihm zu klein geworden war, die habe ich sehr gerne getragen. Da ich das Gefühl von natürlichem Leder direkt auf der nackten Haut mag, habe ich sie ohne Unterwäsche getragen. Leider paßt sie mir jetzt auch nicht mehr und ich mußte sie in die Kleidersammlung geben.

Lederjeans tragen...

Klar darf man eine Lederjeans tragen, oder und auch ein Lederhöschen !Man(n) solch sich einfach wohl fühlen und es muss für dich passen und andere geht’s schliesslich nichts an. Solange es dir gefällt gibts daran nichts auszusetzen!
L.g. aus 🇱🇮

Klar

Immer aktuelle frage. Ich trage lederjeans jedem tag, aber nur in freizeit, kann es im job leider nicht. Ich finde es schön Zu tragen und mir machs nicht was andere denken, Solange es mir gefählt, so ab in die lederjeans
ledergrüsse aus Dänemark

Gern in Lederhosen

Wenn es nur irgendwie geht, trage ich Lederhosen; gewöhnlich schwarze Lederjeans. Im Sommer trage ich auch schon mal eine Kniebundlederhose mit Geschirr.

Lerderhosen

@Hoffie
Du sprichst mir aus der SEELE ich mache das genaue wie Du, kaufe auch mal ein Damenmodell.
Heine hat ne gute Auswahl.
Ich habe auch so einige Lederhosen im Schrank.
Gruß
Tyler

Ich habe meinen Kleiderschrank sortiert und festgestellt, dass es mal wieder an der Zeit wäre, mir eine neue Lederhose zu kaufen. Nachdem ich keine in einem Geschäft gefunden habe, habe ich mir eine damenlederhose bei Heine bestellt mit engen Bein, Größe 38, sitzt wie angegossen und macht eine tolle Figur. Dazu blaue Stiefeletten, ebenfalls von Heine, darüber ein hellblaues hemd. Da war ich schon ein echter Hingucker und ich habe mich total wohlgefühlt.
ich denke, ich werde mir auch noch eine in der Farbe Beere kaufen.
Also Männer, keine Hemmungen, tragt, was euch gefällt und worin ihr euch wohlfühlt.

Ich trage jeden Tag LederHose

Männer dürfen wie Frauen schwarze lederHosen tragen.Das hat überhaubt nix mit fetish zu tun.Wer eine Lederhose trägt beweist das er sich topmodisch kleidet.

Lederjeans

Hay, ich trage auch gerne enge schwarze Lederjeans.
Trage sie ohne was drunter, super geiles gefühl.

Der Anlaß ist mir persönlich egal, ich trage sie eigentlich zu jeder Gelegenheit (auf Feiern, auf der Straße, zu Hause etc.)Auf Veranstaltungen eher Glattleder(Lammnappa), aber sonst wo ich gerade Lust drauf habe, Nubuk, Biker oder Glattes Leder.

@Tyler1313

Gute Einstellung! Aber es kommt sicher auf den Anlass und natürlich auch die Art von Lederhose an, oder?

Wenn du Bock auf Leder hast solltest du es tragen.Ich habe mehrere Lederhosen und trage sie wann immer ich kann, zu allen Gelegenheiten!Viele Menschen trauen sich nicht Leder zu tragen, würden es aber gerne, oft reden diese dann abfällig über Lederkleidung.Fazit:Trage Leder wann immer du willst, das mache ich auch!

Einfach tragen

Ohne Lederhose das geht bei mir gar nicht mehr. Also nur Mut wer eine hat einfach tragen;)

Jim88
Selbstbewusst

Ich trage meine Lederklamotten auch sehr gerne und inzwischen mache ich mir keine Gedanken mehr darüber, was andere denken.
Ich fühle mich wohl darin und das ist die Hauptsache :D

Allerheiligen

Also ich hatte heute meine schwarze Lammnapalederhose in der Kiche an .zu Allerheiligen.Heute waren besonders viele Leute in der kirche.Anfangs hatte ich schon Angst vor komischen Blicken u das jemand etwas sagen würde.Aberich muss euch ernstahft sagen ich bin damit gar ned aufegfallen.Mann darf lederhose tragen.Werde jetzt öfters meine Lederhose tragen wo ganz viele leute sind.Weildas sterkt das selbstbewustsein.

Hallo,
allein die Frage finde ich dämlich. Natürlich ohne wenn und aber.
Ich trage seit über 30 Jahren Lederhosen in allen Farben. Da ich jetzt nicht mehr beruflich aktiv bin jeden Tag. jetzt trage ich auch Leder-oder Lederimitatröhrenlederjeans in petrol oder weinrot. Dazu Stiefeletten mit ca. 6-8 cm Absatz. Das hat was und trägt trotzdem nicht jeder.
meine Frau und ich mache uns ab und an den Spaß, dass ich eine schwarze und sie eine weiße Lederhose anzieht oder rot und schwarz, dazu die passenden Stiefel, bei Röhrenjeans auch mal Overknees. da fallen wir in unserem fortgeschrittenen Alter schon auf.
Aber es ist schön. Ich liebe Leder.

Zum Oktoberfest. Sonst nicht.

Leder ist Super

Ich trage gerne Leder und zwar direkt auf der Haut, also nackt ohne Unterwäsche. Am liebsten mag ich meine knalleng anliegende schwarze Lederjeans mit engem Bein, so wie eine Skinny.

Lederhosen

Ich habe seit Jahren Lederhosen an, und noch keine Dummen sprüche des wegen bekommen. Trage aus schließlich die Motorradjeans in Schwartz, als Freizeitkleidung.

Mit einer Lederjeans

Fing es bei mir vor Jahren an, erst habe ich mich auch allmählich in die Öffentlichkeit getraut, als mein Selbstbewusstsein gestärkt war, war es das normalste Kleidungsstück, heute trage ich sogar Lederoveralls, weil ich mich darin einfach wohl fühle.

Nur Mut zur Lederhose

Aber Natürlich darf Mann in der Heutigen Zeit eine schwarze Lerjeans tragen.Dem einen gefellt es Dem Anderen eben nicht.Ich habe mich sehr lange Zeit nicht in Öffentlichkeit hinausgetraut mit meiner schwarzen Lederhose.Da habe ich bei Radl Bauerin München eine Kasiererin gesehen ditrug beider Arbeit eine schwarze Lederhose .Ich meine das sigt so wunderschön aus dieses Outfit u bequem.Würden mehr Leute sich trauen eine Lederhose zutragen dann were es aned so selten.Ich musste das erst bei anderen leuten sehn das sie schwarze Lederhose tragen.Dann erst habe ich mich damit erst vor die Haustüre un d unter Leute damit getraut.Wennich Frauen in Lederhose sehe braune schwarze lila bekommeich solcherne Augen.Ja weils so wunderschön aussigt.

Man(n) sollte sich einfach trauen !

Ich bin auch der Meinung, dass auch Männer selbstverständlich Lederhosen tragen können und auch sollten. Ich bin vom Alter her schon Mitte 40 und konnte mir nie vorstellen eine Lederhose zu tragen, obwohl ich es immer wollte, da ich Angst vor den Reaktionen meiner Umwelt hatte. Eines Tages vor ein paare Jahren habe ich mich aber doch dazu entschieden weil man ja nicht jünger wird und ich es einfach doch ausprobieren wollte. Ich kann nur sagen, dass ich mich super wohl in Lederhosen fühle und ich es bedauere nicht schon viel früher eine getragen habe.Den meisten Mitmenschen ist es völlig egal was ihr tragt, glaubt es mir. Es ist übrigens ein super Training für das Selbstbewußtsein etwas nicht alltägliches zu tragen. Ich kann nur sagen: Ich liebe es Lederhosen zu tragen und stehe dazu !

Wir sind ein Freies Land wo sie alles anziehen können was sie wollen. Selbst wenn sie eine Brustvergrößerung machen Lassen wollen haben Sie das Recht.

Klar kann mann lederhose tragen

Klar kann mann lederhose tragen. Lederfan beschreibst es super gut. Danke!
Ich trage meine lange lederhose (glat und nubuk) so oft ich kann. Kann es leider nicht im job tragen, aber im freizeit, sommer und Winter geht´s.
Leider ist nicht viele männer hier in Dänemark, die leder tragen

Moderator
@ Sebastian

Beleidigungen gehören hier nicht ins Forum!
Außerdem ist "Rainbow" hier schon längere Zeit kein Moderator mehr. Wenn hier also einer deine Beiträge entfernt hat, oder dich "hinaus geworfen hat", war das wohl die Forenleitung, bzw. der "Moderator" der Forenleitung.
Ich weiß leider nicht, was das überhaupt für Beiträge waren, oder warum du "hinaus geworfen“ wurdest.

Echt glatt u echt seppi

Und der saublöde moderator dieses blöde aaaaasssssshat mich schon wiederinmal hinausgeworfen darum kannich dieses forum aüberhapt nicht weiterempfehlen.ich bin sehr dafür das rainbow moderator endlich abgesetzt wird

Fühl mich in Lederhosen wohl

Ich sehe das genauso wie es Lederfan geschrieben hat. Es ist ein schönes Gefühl ein Lederhose zu tragen. Also ich trage eine schwarze glattlederhose, bin richtig glücklich und stolz eine zu tragen. Ohne Lederhose kann ich mir nicht mehr vorstellen. Lederhosenfan

Der Wohlfühlfaktor muss stimmen

Jeder sollte sich in seiner Haut wohlfühlen. Wenn dazu eine Lederhose gehört, zieht man(n) diese einfach an. Wie ich vor längerer Zeit hier im Forum geschrieben habe, bin ich auch zuerst nur nachts in Lederhose rausgegangen. Da waren dann nicht so viele Menschen unterwegs und trotzdem konnte ich das Tragen der glatten Lederhose echt genießen.

Mir macht es den Anschein, als würden manche hier wirklich fremdgesteuert. Wenn die anderen keine Lederhose anziehen, ziehe ich besser auch keine an. Diese Denkweise ist aus meiner Sicht stark überholt. Wir können anderen Menschen unser Meinung in Sachen Kleidung genauso wenig aufzwängen wie umgekehrt.

Im Endeffekt brauchen wir die Meinung anderer doch nicht wirklich, oder? Lederkleidung zählt zu den ältesten Bekleidungsarten überhaupt, falls das jemand vergessen haben sollte.

Es wird auch immer Neider geben, die den anderen Menschen nicht gönnt, mal was Ausgefalleneres zu tragen. Wer den Mut hat, kann ja durchaus mal fragen, was der anderen Person am Outfit, das man trägt, nicht gefällt. Noch mutigere Leute gehen hin und sagen ganz einfach: "Nicht doof gucken, selber kaufen." Ich habe sowas bereits dem einen oder anderen Kollegen im Freundeskreis so und ähnlich gesagt. Dann ist meistens Sendepause beim Gegenüber, weil er oder sie ertappt ist. :)

Ich kann die Leute hier verstehen, die sehr gern in Lederhose rausgehen würden, es sich aber nicht trauen. So ging es mir ja anfangs auch. Aber ich
gebe ja nicht viel Geld für ein schickes Bekleidungsstück aus, um es nur im Schrank hängen zu haben.

Geht raus in Lederhose und ihr werdet feststellen, dass es immer leichter ist, als vorher angenommen. Wenn euer Umfeld euch häufiger in Lederhose sieht, ist es irgendwann auch ganz normal. Sie kennen euch ja dann so.

Viele Grüße

Lederfan

Auf den Mix kommt es an...

Ich denke, dass die Kombination aus Hose, Hemd und Accessoires stimmen muss. Coole Caps auf dem Kopf (wie z.B. diese hier unter http://www.distortedpeople.com/collections/caps ), ein Muscle-Shirt und die Hose machen den Look aus. Bei Hosen würde ich mich nicht auf ein einziges Material festlegen.

Mann darf genauso Lederhosen tragen wie Frau

Hallo.Bernd.Ja ich trage fast jeden Tag meine schwarze Lammnapalederhose.Habe auch noch eine in Lila.Inder Schule früher hätich mich das nicht getraut.Hänseln.Ich wohne inBayern da sind die kurzen Lederhosen in aber eine Frau in kurzer Lederhose gefällt mir nicht so bayerische.Wenn ich von Lederhosen spreche meine ich immer die superschönen Langen Lederjeans.In Bayern ist es genauso weit ubreit ich der einzige in eLederhose da muss ich schon in die Stadt München fahren zum Einkaufen.Eiso mindestens 7 Leut.

Berliner in Lederhose

Hi Bernd, trägst du denn auch schwarze Lederhosen. Ich ja du hast recht sieht Klasse aus und habe sie gerne an. Zur Zeit habe ich keine Freundin, aber zusammen draußen oder in einer Gruppe in Lederhose ist bestimmt toll.Aber wie gesagt kenne leider keine in Berlin. Lg

Die Leute brauchen einen Schubs Lederhose zu tragen

Hallo.An Berliner.Ich kann mir das nur so erklären.Komische Blicke.Die Leute schauen nur deshalb so wenn man eine Lederhose schwarz anhat.Weiles Ihnen insgeheim so wunderschön gefällt.Hätten am liebsten selber eine Lederhose.Trauen sich aber nicht die Lederhose Draussen zu tragen.So wie dir Denke ich geht es mehrerneb Leuten.Hand aufs Herz.Meine Freundin versteckt die Lederhose deswegen immer unterm langen Mantel wenn sie damit nach Draussengeht.Aus Angst vor Komischen Bemerkungen.Liebe Grüsse.

Berliner in Lederhose

Hi, trage sehr gerne Lederhosen aber nur zuhause draußen habe ich das Gefühl das mich alle anschauen. Kenne leider keinen in Berlin der auch Lederhosen trägt, vielleicht währe es dann anders.

.....

Ich trage auch sehr oft und sehr gerne Lederhosen. Habe 4 Damenlederhosen in verschiedenen Farben. Diese haben sehr langes und weites Bein.Sin ganz ohne störende Taschen sehr weich und glänzend. Bisher hat das noch keinen gestört trage darunter Damenstrumpfhosen...raschelt dann stärker und ist ein feines Gefühl.Passend dazu Damenstiefeletten 6-8 cm Block und Keilabsatz. Passt einfach.Kombiniert mit Satin oder Lederbluse sowie glänzende Damenjacke oder Mantel einfach super geil...... schminke mich auch dezent mit Kajal Eyliner und Mascara....warum sollte man als Mann nicht mal etwas weiblich wirken......die Promis machen es doch auch!

NG g

Schwul in Lederhose

Es ist mir ziemlich gleichgültig, ob man in Lederhosen als Schwuler gilt. Ich bin nämlich schwul und finde es völlig in Ordnung, wenn man auf den Gedanken kommt, dass ich schwul bin, weil ich in einer Ledernen bin.

Zur FRAGE

Ich bin ein Mann und ziehe unheimlich sehr sehr gerne meine echte schwarze lange glatt Lederhose an.
Ich finde es echt geil eine echte schwarze lange glatt Lederhose an zu haben

Leder ist ein sehr schönes Kleidungsstück

Ich trage jetzt auch noch eine dunkelbraune Lederjeans u finde sie wunderschön u bequem.

Privat ist es ja deine Sache was du anziehen möchtest. Jeder sollte die Freiheit haben dies anzuziehen was ihm gefällt. Bei der Arbeit würde ich es natürlich nicht unbedingt tun aber so sehe ich keine Probleme

Lederhose

Hey danke für Eure antworten, was Mich wundertdas Ihr nur schwarze Lederhosen trag. Mögt Ihr keine andern farben?? Ich finde braun auch nett und schön. Ich selber trage weiß und rot auch gerne möchte noch eine in pink haben( weiss nicht wo weg). Ich trage auch Röcke aus leder.

Iris Lederhose

Hallo Iris ich habe eine schwarze lange echte glatt Lederhose bei LOUIS in Hannover gekauft.1 kurze schwarze Tschul echte glatt Lederhose bei Leder-biker.de im Internet gekauft.Ja Lederjacke zu Jeanshose.Lederjacke zur Lederhose ist mir zu viel Leder.Ich stehe so auf echtes glatt Leder, weil sich dass so schön anfühlt und ein so schönes Tragegefühl ist.Lack finde ich schrecklich und würde ich auch nie anziehen.Ich trage leder sehr gerne und ziehe meine echte schwarze glatt Lederhose sehr sehr gerne an

Liebe leder

Hallo Iris.Darf ich einmal fragen welche Farben deine Lederhosen haben.Ich trage auch sehr gerne eine schwarze Lederhoseu finde es sehr schade, das ma heutzutage Frauen in Leder nur mehr so selten sigt.Wunnderschöner Anblick.Im Reitstall trage i des öfteren eine schwarze Lederjacke.Lacsachen gefallen mir zwar vom Aussehn her recht gut wenns andere Leid tragen aber ich würde mich das in der öffentlichkeit ned traun.Lederhosen schon.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren