Einfluss von positivem Denken auf das Leben

Hallo zusammen!

Ein guter Freund von mir ist fest davon überzeugt, dass eine positive Lebenseinstellung sich auch positiv auf die Zukunft auswirken muss. Er hat zum Beispiel immer fest an eine baldige Gehaltserhöhung geglaubt, und die nun auch wirklich bekommen, zusammen mit einem großen Lob für seine Arbeit. Ist da was Wahres dran? Wie genau kann so eine Denkweise unser Leben beeinflussen? Gluabt ihr daran?

Liebe Grüße,
Tina

Antworten (2)
Alles Selbstbetrug

Das ganze Positive Denken ist ein riesiger Selbstbetrug. Lest mal das Buch "Positives Denken macht krank". Das ist ein sehr aufschlussreiches Leseerlebnis.

Alles ist Bewusstsein

Hallo tina,

alles im Universum ist letztendlich nichts anderes als Bewusstsein oder Geist - auch die sogenannte Materie. Unsere Gedanken sind auch eine Form von Energie, die einen weit größeren Einfluss auf uns und alles andere hat, als wir bisher erahnen.
Aber: Unser Unterbewusstsein lässt sich nicht betrügen. Man kann sich hundermal den Satz vorsagen, "ich bin schön wie Heidi Klum" - wenn wir im Grunde unseres Herzens wissen, dass wir doch nur aussehen wie Trudchen vom Lande, dann wird sich auch nichts ändern. Nur das , wovon wir wirklich überzeugt sind, also woran wir felsenfest glauben, das wird sich erfüllen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren