Warum schaue ich ständig in den Spiegel?

Hallo, ich habe eine schreckliche Angewohnheit.Wenn ich an einem Spiegel vorbeikomme, muß ich immer davor stehen bleiben und mich überprüfen.Sitzt meine Kleidung richtig, muß der Lippenstift nachgezogen werde?Und das vor jedem Spiegel.Mein Freund geht schon nicht mehr mit mir shoppen.Kann man sich so eine dumme Angewohnheit Abgewöhnen?

Antworten (3)

Wenn man weiß und es selbst schrecklich findet, kann man es doch steuern und es einfach mal nicht tun. Und dann ein zweites Mal auch mal einfach nicht tun und so Schritt für Schritt die Angewohnheit abgewöhnen. Ist der Zwang wirklich so stark, dass man es auch beim bewussten Wahrnehmen nicht lassen kann, dann ist das schon mehr als eine "Angewohnheit". Dann ist es ein Zwang. Dann sollte man wohl erstmal herausfinden, WARUM man das so unbedingt tun muss/will... (weil man sich sonst nicht perfekt genug fühlt, weil man sich permanent vergleicht und ohne Lippenstift unsicher fühlt? etc.) Und wenn man das herausgefunden hat, ist es meist einfacher es sich letztendlich abzugewöhnen.

Eine jahrelang antrainierte Gewohnheit ist sehr schwer abzugewöhnen. Allerdings gibt es Gewohnheiten, die von einer ausgesprochenen Unentspanntheit herrühren. Beispielsweise fahren sich manche Frauen permanent durch die Haare, das ist ein Zeichen von Unsicherheit. Ähnlich ist es mit dem Blick in den Spiegel. Der rührt vom Drang her, ständig perfekt aussehen zu müssen. Muss man übrigens nicht. Entspannen und hinnehmen, dass man nicht perfekt ist, ist nicht einfach, kann aber auch "trainiert" werden.

Hm hm mhhhhh

Hallo Manuela (=

Ja, es klingt nach einen "Zwangedanken". Das will ich sagen: Dein Leben geht weiter, auch wenn sowas "stört"...

Ich weis, das mit der richtige Hilfe -das wäre Psy Hilfe- so etwas ganz gut zu verarbeiten ist und Erfolge kommen.
Das macht Dich bestimmt stolz, denn du hast es dann geschafft. Und dein Freund wäre ja glücklich....

Am besten Du redest mit Deinem Hausarzt, der überweist dich zu einem Psychater, der widerum...

ABER: den ersten Schritt auf den Weg dahin musst Du selbst tun =)

Dark-Dreams

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren