Liegt Gelassenheit in den Genen oder an der Erziehung?

Hallo! Ich bin ein Mensch, der sich über alles Gedanken macht. Wenn ich abends im Bett liege, komme ich einfach nicht zur Ruhe. Wenn ich so manche Arbeitskollegen sehe.. . Die sind in jeder Situation ruhig und gelassen. Sie machen sich wenig Stress, im Gegensatz zu mir. Woran liegt das eigendlich? An den Genen vielleicht? Oder haben die Eltern Gelassenheit vermittelt? Was meint ihr? Gruß funny

Antworten (2)
Ganz ruhig :D

Das ist eigentlich Reifungs- und Übungssache. Yoga und Meditationsübungen, vor allem aber auch Selbstbewusstseinsübungen helfen da enorm weiter....

Es könnte auch nur der Eindruck sein, den du von ihnen hast. In Wahrheit mögen sie nach außen hin gelassen wirken, aber innerlich genauso aufgewühlt sein wie du! ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren