Entsteht ein Zwillingszeh durch einen genetischen Defekt?

Hallo! Die Tochter meiner Freundin hat gestern entbunden. Zum Glück ist die Kleine gesund, aber sie hat einen Zwillingszeh. Das heißt, das der kleine und der vorletzte Zeh des rechten Fußes zusammengewachsen sind. Wie können die Zwillingszehen entstehen? Ist das ein genetischer Defekt, oder könnte noch etwas anderes dahinterstecken? Wer kennt sich damit aus und kann mir mit Infos weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus! LG Christine48

Antworten (1)

Wenn du so willst, ist das ein klitzekleiner Gendefekt. Aber ich persönlich würde lieber von einer Genvariante oder einer Abweichung sprechen. Defekt hört sich so bedrohlich an, und das ist es ja in diesem Fall nun wirklich nicht. Man kann das übrigens auch operieren, wenn man das für nötig hält.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren