Wie kann ich Fehlbildungen vermeiden?

Ich bin jetzt in der siebten Woche schwanger, mir ist es sehr wichtig auf die Gesundheit des Kindes zu achten, deswegen frage ich mich, ob es vielleicht bestimmte Medikamente oder sonstige Nahrungsmittel gibt, die dafür bekannt sind auch nur in Ausnahmefällen Fehlbildungen bei Säugling zu verursachen. Ist es überhaupt ratsam so penibel auf die Ernährung zu achten?

Antworten (1)
Cathy88

Cathy88, zu deiner Fragestellung ist zu sagen, das fast alle Medikamente in der Schwangerschaft nicht anwendbar sind, aus den verschiedenen Gründen, was nicht immer zu Fehlbildung des Babys führt sondern zum Abort oder meist Fehlbildung von Organen sowie Gefäße. Auch Homöopathische Arzneimittel können teilweise nicht angewendet werden. Besonders gefährlich sind Antibiotika, Schmerzmittel und Blutverdüngungsmittel während der Schwangerschaft. In der Schwangerschaft sind empfehlenswert an Antibiotika mit den Wirkstoff Amoxicillin, Erythromycin, Mezlocillin und Penecillin, die für Schwangere im Regelfall unbedenklich sind. Man kann ihr keine pauschalen Aussagen treffen, es kommt wirklich auf den Wirkstoff des Medikaments an und wie die genaue Zusammensetzung ist. Am besten ist, während der Schwangerschaft überhaupt keine Medikamente einzunehmen.

Cathy88, du musst mir genau die Medikamente benennen, dann kann ich dir sagen, ob diese in der Schwangerschaft Anwendbar sind. Es kommt hier auf den Wirkstoff an.

Cathy88, nicht nur Nahrungsmittel schädigen sondern auch Gegenstände wie Möbel.
Allergiefördernd in der Schwangerschaft beim Baby sind solche Stoffzusammensetzungen: Einatmen, Formaldehyd, Abgase von Heizungen Zigarettenrauch. Da ich aus der Landwirtschaft komme sind alle Lebensmittel die mit Kunstdüngerreste und Pflanzen“schutz“mittelreste meist bei Frischware vorhanden. Sehr gefährlich sind Lebensmittel die mit Soja aus den Ostblocklängern versehen sind.
Folgende Stoffe sind sehr Gefährlich für das Baby, Parabene, Phatalate, Bisphenol A, Pestizide DDT (wird besonders gern bei uns eingesetzt) und PCB.
Welche Lebensmittel dieses enthalten, kann ich dir wirklich nicht sagen. Ich weiß was wir auf unseren Felder einsetzen und ich weiß wie die Bio Bauern Öko Produkte Herstellen. Öko Produkte sind der größte Betrug, es kann keiner kontrollieren was durch das Grundwasser von anderen Feldern rüber kommt oder was wirklich gesprüht wird. Was mache Bauern angeblich auf den ha Ernten auf Bio Feldern ist nicht möglich ohne DDT Einsatz, wir befassen uns nicht mit den Öko Anbau, da es sich langfristisch nicht rechnet, da irgendwann die EU Fördermittel wegfallen.
Ich hoffe das ich dir geholfen habe

Mache dir deswegen keine Sorgen, Frage mal in der Verbraucherzentrale nach, wegen den Lebensmitteln.

Liebe Grüße
Katrin

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren