Erschrecken gefährlich für ungeborenes Baby?

Hallo zusammen.

Ich bin im sechsten Monat schwanger und eigentlich läuft alles super, außer das ich mich gestern wegen einem Knall draußen vor der Tür total erschrocken habe. Meine Schwiegermutter meinte nachdem ich ihr das erzählt habe, dass so ein Erschrecken eventuell gefährlich oder schädlich für das ungeborene Baby sein kann. Stimmt das?

Antworten (2)

Das Ungeborene ist im Mutterleib fest und sicher eingeschlossen. Durch das Erschrecken der Mutter kann es letztlich maximal dazu kommen, dass der Herzschlag des Babys in einer unbekannten und stressigen Situation ansteigt und sich beschleunigt. Dieses ist jedoch nicht besorgniserregned und schade dem Baby keineswegs.

Keine angst

Ich habe auch ein kind bekommen vor kurzem und ist total gesund in der schwangerschaft hab ich so oft erschrocken aber ist garnix passiert also mach dir kein kopf dadrüber

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren