Erwachsen - Bettnässen

Hallöchen!

Ich habe ein ziemlich peinliches Problem: Ich habe heut Nacht ins Bett gemacht! Es war jetzt insgesamt das 4. Mal, dass mir das als Erwachsene passiert ist (bin 28). Es lagen immer mehrere Jahre dazwischen, und ich glaub, man kann sagen, dass es immer in Phasen passierte, in denen ich ziemlich angespannt war.

Meine Frage ist nun: sollte ich deswegen unbedingt zum Arzt (was ziemlich peinlich wäre und ich deshalb gerne vermeiden würde), und kann der mir da überhaupt helfen?

Antworten (3)
Geht mir auch so

Ich kann mich Peters Meinung nur anschließen. Die Ärzte schickten mich von Pontius zu Pilatus, fanden aber keine Ursache. Nun mache ich mir seit acht Jahren nachts 'ne Windel um und habe damit einen sehr erholsamen Schlaf.

Nachts einnässen

Hallo,
hat bei mir auch so angefangen. seit etwa 2 jahren nässe ich fast jede nacht ein. ärzte konnten / können mir nicht helfen. problem unbekannt aber nicht unüblich. das problem haben mehr leute als man denkt. also trage ich heute nachts ne windelhose mit einer schutzhose drüber, das klappt, ist sicher, meine frau hat auch kein problem damit und ist zwischenzeitlich normal.
gruß
peter

Nein .

Nein. Musst du nicht. Wenn es aber häufiger passiert solltest du schon einen Arzt aufsuchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren