Erziehung nach festen Normen

Die Erziehung der Kinder ist ein sehr wichtiges Thema und es gibt darüber einige kontroverse Meinungen. Viele Eltern versuchen ihre Kinder nach festen Normen zu erziehen, wie zum Beispiel "Streng dich an, sonst..". Ich finde das eigentlich nicht mehr zeitgemäß und denke das man Kinder nicht so unter Druck setzen darf. Wir sind ja schließlich nicht mehr in der DDR. Was ist für ein wichtig an der Erziehung?

Themen
Antworten (2)
Zuckerbrot und Peitsche

Ich find zu einer gesunden Erziehung gehört beides...Strenge und Milde. Man muss auch mal durchgreifen, wenn die Kleinen Mist gebaut haben und genauso Zuneingung und Fürsorge zeigen, wenn sie Unterstützung brauchen. Kindererziehung ist ein Balanceakt und gar nicht so einfach, wie manch einer vielleicht denkt! ;-)

Naja, je nach Situation finde ich den Satz "Streng dich an, sonst..." aber noch angebracht, solange darauf dann keine Gewalt folgt, sondern nur eine Lehre, was passieren kann, wenn die Kinder nicht fleißig sind und sich in der Schule anstrengen.
Dann werden sie nämlich Hartz IV Empfänger, im besten Fall noch Verkäufer in einem bekannten Fast Food Restaurant und schauen den ganzen Tag Asi-TV im Fernsehen. Na, wenn das kein Leben ist... ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren