Fällt Schwangerschaftsgymnastik auch unter die Vorsorgeuntersuchungen?

Hallo! Ich möchte mich optimal auf die Geburt vorbereiten und habe mich zur Schwangerschaftgymnastik angemeldet. Da die Gymnastig ja auch eine Vorsorge für eine problemlose Geburt ist, denke ich, daß die Krankenkasse die Kosten dafür übernimmt. Liege ich da richtig mit meiner Annahme? Was meint ihr? LG Tina26

Antworten (2)

Ja, es ist eine gewisse Stundenanzahl, die von den Krankenkassen übernommen wird.

Schwangerschaftsgymnastik

Von den Krankenkassen wird der Geburtsvorbereitungskurs und der Rückbildungskurs bezahlt. Genaueres wissen auch die Hebammen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren