Funktioniert der Butterblumentest wirklich?

Als Kinder hielten wir uns gegenseitig gern Butterblumen unters Kinn. Wurde das leuchtende Gelb der Blume von der Haut reflektiert, hieß es, dass man ausreichend Butter esse. Aber stimmt das wirklich oder ist das nur ein Märchen?

Antworten (2)

Bei uns war das reflektierende Gelb ein Zeichen dafür, dass man verliebt war …

Eine sehr interressante Betrachtung über die ich eine Nacht schlafen möchte. Manchmal liegt der Sinn etwas tiefer...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren