Gehaltswunsch als stellvertretende Laborleiterin

Hallo zusammen,

ich habe in einigen Tagen ein Vorstellungsgespräch und keine Ahnung was ich zum Thema Gehalt sagen soll, wenn ich gefragt werde. Es handelt sich um ein Pharmaunternehmen in ländlicher Gegend mit circa 600 Mitarbeitern.
Ich habe bereits eine PTA Ausbildung und den Bachelor of Science Lebensmitteltechnologie werde ich im September in der Tasche haben. In meinen Semesterferien hab ich bereits ein einmonatiges Praktikum in diesem Betrieb absolviert, was mir sehr gut gefallen hat.
Das Labor in dem ich eingesetzt werden soll ist nicht sooo groß, aber immerhin werde ich die Verantwortung für die Mitarbeiter tragen, Schulungen durchführen usw.
In der Stellenausschreibung wird eigentlich "nur" eine PTA mit Berufserfahrung gesucht, deshalb bin ich mir mit den Gehaltsvorstellungen so unsicher. Was würdet ihr sagen? Sind 40 000 im Jahr zu viel?

Viele Grüße,
Simone

Antworten (12)
@Simone

Hallo Simone!
Wie ist die Geschichte ausgegangen, wir haben doch mal gewettet? Hast du die Stelle bekommen und was wichtig ist, wie hoch ist der Anfangsgehalt nun wirklich. Ich zahle gerne meine Wettschulden, wenn ich verloren habe , MfG Th.

@peachman

Jaha...glaub mir, das hab ich mich auch schon hundert mal gerfragt, wie ich auf die Schwachsinns-Idee kam zu promovieren, bzw. überhaupt Biologie zu studieren. Man verdient hier wirklich überhaupt nichts.

...

Also ich frag mich echt grad, warum Leute noch studieren...Promotion in Molekularbiologie und 2000 netto im Monat. Sorry, aber jeder Bandarbeiter beim Daimler hat da mehr in Tasche!

Ich würde versuchen, mein Gehalt staffeln zu lassen. Und das vertraglich festschreiben!

@Simone

Die Einschätzung vom @gast klingt realistisch, und beim Thema Berufserfahrung sich einige gute Sätze zurechtlegen, dann könnte es klappen. Keinen Mut mehr für die Wette ?? Liebe Grüße Thomas.

@Gast

Naja gut, aber zählt es gar nicht, Mitarbeiterverantwortung zu haben? Ich weiß es nicht. Das Geld spielt für mich auch nicht die Hauptrolle, aber ich möchte mich einfach nicht verschätzen und mir damit die Chance auf den Job verspielen.

@ simone

40000 finde ich arg übertrieben. Du fängst gerade an und hast nur einen Bachelor! Damit hast du eigentlich sehr wenig Wissen und kaum praktische Fähigkeiten. 30000brutto sind realistischer.

Eine Bekannte von mir hat ebenfalls BTA-Ausbildung + Bachelor in Biologie und bekam netto 1500 Euro im Monat (1Kind).
Ich habe Promotion in Molekularbiologie und bekomme 2000netto im Monat.
Falls du wirklich so viel bekommen solltest, nenn mir mal deine Firma, dann bewerbe ich mich auch dort... :-)

@Simone

Zu wenig? Also 100 € an einen Verein der schwangere Mädchen unterstützt. Ich gebe zu Bedenken, daß die Firmenchefs solche Frischlinge zum fressen gerne haben, die noch einen warmen Hintern von der Schulbank haben. Aber das haben Sie in den Seminaren sicher schon besprochen. Gilt also die Wette ?

@Simone

Ein Kompromiss, sie zucken einfach die Schulter beim Thema Gehaltsvorstellung und lassen den Chef sprechen. Ich Wette mit ihnen, daß meine Vorstellung realistischer ist, 20 Euro zahlt der Verlierer.

@Thomasius

Ich hab z.B. das hier gefunden, und wollte nur sicher gehen, ob die Angaben realistisch sind! http://www.ftd.de/karriere-management/karriere/:verguetung-fuer-berufsanfaenger-das-koennen-akademiker-als-einstiegsgehalt-erwarten/70023358.html

@simone

Okay nehmen wir noch 100 € dazu, aber dann ist Schluss. Du hast dich eh schon schlau gemacht über andere Gehälter, warum dann die Frage, du gehst sowieso von den 40 000 € nicht herunter , lg.

Gehalt

1850 im Monat brutto? Soviel verdient man ja gerade mal in der Apotheke als Anfangsgehalt, ohne Personalverantwortung und Studium.
Ist das dein Ernst?

@Simone

Ist schon ein bisschen viel , du fängst gerade erst an und etwas Bescheidenheit schadet sicher nicht. Mein Vorschlag 1850 € im Monat und die Karriere in der Firma kann beginnen. Viel Glück!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren