Gibt es ein homöopathisches Mittel gegen Augenreizung?

Hi, meine Augen sind zur Zeit ziemlich gereizt und ich suche ein homöopathisches Mittel, welches hilft.
Hat jemand Erfahrungen mit einem bestimmten Mittel gemacht?
Könnt ihr mir bitte den Namen des Mittels und die richtige Potenz nennen?
Herzlichen Dank im Voraus. LG

Antworten (5)

@Alice34: Oder als allererstes in die Apotheke und sich da was holen.

Ich empfehle, als erstes zum Hausarzt gehen, wenn der nicht helfen kann, zum Augenarzt, und wenn auch der überfordert ist, zum HEilpraktiker oder Homöopathen.

Sicher kann ein Homöopath ein passendes Mittel empfehlen, aber ich finde, dass man sich erst mal um die Gründe für diese Augenreizungen kümmern sollte. Liegt Augentrockenheit vor, oder vielleicht eine Verstopfung des Tränenkanals, eine Bindehautentzündung oder eine Pollenallergie? ES gibt doch so viele Möglichkeiten.

Warum nicht erstmal Augentropfen probieren?

Nichts gegen die Homöopathie? Aber wenn ich gereizte Augen hätte, würde ich es erstmal mit Augentropfen probieren (wenn Trockenheit der Augen der Grund für die Reizung ist, natürlich nur)

Ich finde es echt schwer in Ferndiagnose das richtige homöopathische Mittel zu empfehlen.
Allein für Augenreizungen gibt es 10 verschiedene Mittel, die alle kleine Unterschiede haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren