Gibt es unabhängige Einrichtungen, die sich überwiegend mit Mobbingopfern beschäftigen?

Meine Frau wurde jahrelang am Arbeitsplatz gemobbt. Nun ist sie dadurch so krank geworden, dass sie nicht mehr arbeiten kann und falls eine Besserung eintreten würde, sie auf keinen Fall mit den ehemaligen "Kolleginnen" zusammen arbeiten kann. Echte Hilfe durch Hausarzt und Co hat sie noch nicht bekommen. Gibt es vielleicht unabhängige Institutionen, die sich überwiegend mit Mobbingopfern beschäftigen und wissen wovon sie sprechen? Danke für jeden hilfreichen Tipp.

Themen
Antworten (3)
Betriebsrat ansprechend?

Ihr solltet das auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Vielleicht sollte sie sich mal an den Betriebsrat wenden. VIelleicht gibt es auch einen Betriebspsychologen in der Firma? Dann sollte sie sich dahin wenden. Mobbing ist wirklich ein ernstes THema!

Mobbing ist ein ernstes THema und sollte auf jeden Fall auch ernst genommen werden! VIele Depressionen und schlimmeres wurden schon dadurch ausgelöst! Einige Institutionen setzen sich schon damit auseinander, zB hier: http://www.komnet.nrw.de/mobbing/ oder hier: http://www.mobbing-hilfe.de/

Psychologen

Habt ihr schon an Hilfe von einem Psychologen gedacht? Vielleicht wäre das eine gute Anlaufstelle für deine Frau?
Beste Grüße
Elly32

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren