Ist das schon Mobbing am Arbeitsplatz?

Seit 4 Wochen habe ich einen Zuverdienst. Zwei Wochen vorher war meine Einarbeitungszeit. Ich wollte bei jeder Kollegin einige Zeit mitarbeiten, denn jeder erklärt es anders. Bei einer hat es sehr gut geklappt und bei der anderen Kollegin habe ich vom ersten Tag gemerkt, dass sie immer hinter mir stand und bei jeder Unsicherheit meinerseits oder auch bei Fehlern stönende Geräusche von sich gab. Oder Sachen die ich von der anderen Kollegin gelernt hatte immer wieder anders haben wollte. Nun war es kurz vor Feierabend so, dass sie noch einmal in den Laden gekommen ist, da noch immer Kunden im Laden waren konnte ich nicht pünktlich mit dem einräumen der Auslagen beginnen. Dann fing sie gleich wieder an zu stöhnen und ließ sich von mir nicht sagen, dass es noch nicht geschafft habe. Sie war der Meinung ich hätte es schon alles fertig haben müssen. Dann frug sie mich ob ich irgendetwas mit den Nerven hätte und hat gemeint mit mir könnte man nicht zusammenarbeiten. Ich war eigentlich der Meinung, dass ich die Arbeit schon recht gut machen würde. Ich habe schon öfter den Laden allein geführt und auch sie selbst hatte mich schon mal gebeten ihre Schicht zu machen. An dem Tag war sie ganz anders zu mir, einfach nett und freundlich. Ich bin zwar eine Erwachsene Frau habe aber Angst ihr zu begegnen und werde dann auch sehr unsicher. Ich denke immer häufiger daran zu kündigen.

Themen
Antworten (2)
Ist das schon mobbing?

Hallo Sabine, vielen Dank für Deine Antwort. Ja, sie hat ein anstrengendes Privatleben, denn sie pflegt ihre Mutter. Ich bin der Meinung, dass es fast in jeder Familie Probleme gibt. Aber ich habe diese Arbeit für mich als Chance gesehen aus meinem Alltag rauszukommen. Warum sehen die anderen Menschen dies nicht auch so?

Sie lässt schlechte Laune an dir aus

Deine Kollegin schiebt wahrscheinlich in ihrem Privatleben Frust und lässt es jetzt an dir aus. Du musst selbst wissen, ob du damit klarkommst oder ob dich das auf Dauer zu sehr fertig macht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren